Jump to content

Hast du schon das Minecraftforum.de-Gütesiegel gesehen? Hier kommst du dorthin!

  • 0
Eviltownlord

Versions Probleme 1.7.10 -> 1.12.2

Frage

Hallo MC - Experts,

Folgendes Problem stellt sich dar. MC 1.7.10 mit Mods ist flüssig spielbar (Shader etc. ). Starte ich Version 1.12.2 mit Mods (Bsp: Modpack 'Time'), lädt die Welt, aber ein Movement ist nicht möglich - Ständig die Meldung "Waiting for Server". Ich habe diverse Modpacks in der 1.12.2 getestet, mit selben Resultat.

Vanilla MC läuft in jeder Version flüssig. Verschiedene Launcher (Twitch, FTB, Technic) wurden ebenfalls getestet, ohne Verbesserung. Selbes Fehlerbild mit der aktuellen JAVA (64bit Version) sowohl mit dem MC eigenen JRE.

Client: Win10 (Home)

RAM: 16GB (12GB an MC zugewiesen)

CPU: Core i5-2450M

GraKa: Radeon HD 6650M

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0
vor 9 Minuten schrieb KᒪEIᑎEᖇᔕTEᖇᑎ☆:

Hast du schon versucht die RAM zu erhöhen? Wenn du mit Mods spielst braucht manoft mehr Leistung.

 

Lg Stern

Hallo, danke für deine Antwort. Aber ich habe bereits 12GB MC zugewiesen, die meisten Modpacks laufen ja stabil mit 8GB, die zusätzlichen 4GB dienen mir zum verwenden von Optifine, Shadern, etc.

Ich denke dieses Problem ist ein wenig diffiziel und RAM möchte ich erstmal ausschliessen, da ja Vanilla MC in den Versionen 1.7.10 und 1.12.2 sowohl mit 2GB als auch mit 12GB RAM erfolgreich läuft.

Wie beschrieben in der 1.7.10 läuft z.B Sky Factory 2.5 stabil und flüssig. Das Problem tritt nur mit Mods / Modpacks in der 1.12.2 auf.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hi,

du kannst mal schauen, ob im Spiel auch wirklich die richtige Grafikkarte verwendet wird. Bei Notbooks mit OnBoard-Grafik von Intel + zusätzlicher Nvidia / ATI kann es vorkommen, dass hierbei die falsche Karte, eben die OnBoard, verwendet wird. Einfach im F3 Screen oben rechts schauen, ob hier die Radeon angegeben ist.

Weiterhin schau mal bitte, welches Energieprofil aktiv ist (Systemsteuerung - Energieverwaltung) und teste, ob es bei "Höchstleistung" besser läuft. Es kann bei Notebooks vorkommen, dass der CPU runtertaktet, wenn er in einem niedrigeren Energieprofil läuft. Auch wenn er nicht am Strom hängt und somit auf Akku läuft ist dies bemerkbar.

Auch wenn das jetzt etwas komisch klingt, aber viel RAM hilft nicht immer viel. Es kann unter bestimmten Umständen auch dazu kommen, wenn man Minecraft "zu viel" RAM zuweist, dass es hierbei zu Lags kommt, daher rate ich für Packs meist erst einmal mit 5-6 GB anzufangen und erst wenn man hier wirklich Probleme hat dies zu erhöhen.

Wie sieht es mit der Festplatte aus? Was ist hier für eine verbaut? Gerade bei Modpacks durch den erweiterten Worldgen wird bedeutent häufiger auf Chunkdaten zugegriffen, was bei einer langsamen (oder auch älteren) Platte bemerkbar ist.

 

-Yuki

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 8 Minuten schrieb Yuki:

Hi,

du kannst mal schauen, ob im Spiel auch wirklich die richtige Grafikkarte verwendet wird. Bei Notbooks mit OnBoard-Grafik von Intel + zusätzlicher Nvidia / ATI kann es vorkommen, dass hierbei die falsche Karte, eben die OnBoard, verwendet wird. Einfach im F3 Screen oben rechts schauen, ob hier die Radeon angegeben ist.

Weiterhin schau mal bitte, welches Energieprofil aktiv ist (Systemsteuerung - Energieverwaltung) und teste, ob es bei "Höchstleistung" besser läuft. Es kann bei Notebooks vorkommen, dass der CPU runtertaktet, wenn er in einem niedrigeren Energieprofil läuft. Auch wenn er nicht am Strom hängt und somit auf Akku läuft ist dies bemerkbar.

Auch wenn das jetzt etwas komisch klingt, aber viel RAM hilft nicht immer viel. Es kann unter bestimmten Umständen auch dazu kommen, wenn man Minecraft "zu viel" RAM zuweist, dass es hierbei zu Lags kommt, daher rate ich für Packs meist erst einmal mit 5-6 GB anzufangen und erst wenn man hier wirklich Probleme hat dies zu erhöhen.

Wie sieht es mit der Festplatte aus? Was ist hier für eine verbaut? Gerade bei Modpacks durch den erweiterten Worldgen wird bedeutent häufiger auf Chunkdaten zugegriffen, was bei einer langsamen (oder auch älteren) Platte bemerkbar ist.

 

-Yuki

Hallo Yuki,

vielen Dank für deine Hilfe, ich werde zeitnah die Empfehlungen / Informationen umsetzen, bzw., bei Bedarf, mitteilen.

VG
Evil..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Yuki,

Habe deine Empfehlungen umgesetzt und zumindest eine teilweise Verbesserung erreicht. Die GraKa wird ordnungsgemäß angesprochen in allen Versionen und mit allen Launchern. RAM hab ich getestet und bin doch wieder bei 12GB gelandet. Habe zusätzlich die max. Performance Einstellungen, in der Energieverwaltung gewählt.

Z.Zt kann ich Modpacks in der Version 1.12.2 via FTB Launcher erfolgreich spielen (Continuum, Direwolf20), was mir zumindest teilweise meinen Spielspass zurück bringt. Leider lässt sich mein favorisiertes Modpack (Time) via Twitch Launcher nicht bespielen, da laggt. Ich geh aber davon aus, das dies eine Twitch Einstellung ist die ich noch nicht gefunden habe.

Zugegeben, meine WDC WD7500BPVT-22HXZT1 | 5400rpm, 12 ms, 8MB Cache ist nicht mehr up-to-date, diese wird zeitnah gegen eine SSD ersetzt und dann geb ich Twitch noch eine Chance.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung

 

VG

Evil...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×