Jump to content

Yuki

Donor
  • Content Count

    2538
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    192

Everything posted by Yuki

  1. Hi, ist schwierig zu sagen. Das Problem war halt, dass es für 1.13 und Anfang 1.14 kein Forge gab, daher sind alternative Mod-Loader benutzt worden, wie Rift auf 1.13 und Fabric auf 1.14. Gerade die Mod-Authoren, welche ihre Mods sehr schnell für 1.14 bereitstellen wollten, haben alle auf Fabric gesetzt. Mittlerweile gibt es ja wieder Forge, auch wenn dies noch immer eingeschränkt ist und die Entwickler noch immer mit der Umstellung von 1.12 zu 1.13 zu kämpfen haben. Du kannst wirklich nur bei Curse nach Mods suchen und dann halt in den Downloads schauen, für welchen Modloader diese angeboten werden. Ich fände es auch super, wenn Curse mal einen Filter nach Mod-Loader einbauen würde. Hab damals bei 1.13 schon immer wild rumgesucht. -Yuki
  2. Hi, die von dir angesprochene Meldung ist sehr vielseitig und heißt im Grunde einfach nur, dass die Verbindung zwischen dem Server und deinem Client unterbrochen wurde oder zu lange dauerte. Dies kann natürlich massig Ursachen haben von überlasteter Verbindung des Servers, schlechter Verbindung von dir aus zum Server, GeoBlocking, Client-Server Versions-Unstimmigkeiten, Routing deines Providers, usw... Es ist so echt schwierig hier genau zu sagen, was Sache ist. Du könntest halt mal zu den Zeiten schauen, wie dein Ping zu dem Netzwerk ist oder mal jemand anderen fragen, ob er verbinden kann. -Yuki
  3. Hi, Optifine + Mods ist in der 1.14 im Moment leider noch immer ein riesiges Chaos. Du hast die Möglichkeit einen anderen Modloader als Forge zu verwenden. Hier wäre Fabric eine Option. Mit diesem kannst du mit einem Mod Optifine zum laufen bekommen: 1. Fabric: http://fabricmc.net/use/ - Hier deine gewünschte Version laden, also wenn du den Vanilla Launcher verwendets oben auf den Button "Vanilla" und dann "Download Installer Windows...". 2. Die heruntergeladene Datei mit einem Doppelklick ausführen. Die Einstellungen kannst du alle belassen und einfach "Install" anklicken. Wenn er fertig ist erscheint über dem "Install"-Button ein "Done". Du kannst das fenster dann einfach schließen. 3. Den Minecraft Launcher starten. Es sollte nun ein Profil vorhanden sein "fabric-loader-1-14-3 ...". Dieses Profil einmal starten bis zum Spiel-Menü und dann wieder beenden. 4. OptiFabric herunterladen: https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/optifabric - Um Optifine in Fabric zu nutzen benötigst du einen zusätzlichen Mod. Diesen herunterladen und in den "mods"-Ordner von Minecraft legen. 5. Optifine herunterladen: https://optifine.net/downloads - Wie den Mod zuvor die gewünschte Version von Optifine laden und ebenfalls in den "mods"-Ordner legen. 6. Nun erneut im Launcher das Profil von Fabric starten. Im Menü siehst du dann unten links schon, ob Optifine geladen wurde oder nicht. Das wars im Grunde schon. Du kannst dann wenn du möchtest noch weitere Mods hinzufügen. Musst halt darauf achten, dass die Mods für Fabric sind nicht für Forge. Beispiel Voxelmap (da du oben eine Map angesprochen hast): https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/voxelmap/files/all?filter-game-version=2020709689%3A7413 Beachte, dass die meisten Fabric-Mods noch eine "Erweiterung" für Fabric benötigen, die "Fabric API". Voxelmap benötigt dies unter anderem auch, also am besten direkt mit herunterladen und in den "mods"-Ordner packen: https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/fabric-api -Yuki
  4. Hi, also grundsätzlich kann eine Installation von Optifine + Shader ein solches Verhalten nicht auslösen. Darf ich fragen, wo du Optifine heruntergeladen hast? Die Originalwebseite wäre optifine.net Ich weiß, dass es einige nicht ganz seriöse Webseiten gibt, welche Optifine anbieten und entsprechend noch andere Sachen mit am System ändern / installieren. -Yuki
  5. Hi, ich muss nochmal fragen: Kommst du bis ins Menü oder nicht? Also tritt das Problem erst beim Laden einer Welt auf oder schon während das Spiel startet? Die Error-Datei deutet halt darauf hin, dass es beim betreten einer Singleplayer-Welt passiert, daher bin ich gerade etwas verwundert. Hattest du Minecraft schonmal neu einrichten lassen? Also ".minecraft"-Ordner umbenennen ( https://mrcpu.de/minecraft/index.php?support_id=1 ) und dann alles neu herunterladen und eine saubere Version getestet? ( Beachte hierbei, dass eventuell vorhandene Welten ["saves"-Ordner] dann noch in den neuen Ordner kopiert werden müssen. ) -Yuki
  6. Hi, ist das Plugin eventuell ausversehen 2 mal im Ordner? -Yuki
  7. Yuki

    stürzt immer ab

    Hi, Das ist ein OpenGL Problem, also heißt Treiber der Grafikkarte... Welche Grafikkarte hast du im System? ( https://mrcpu.de/minecraft/index.php?support_id=7 ) -Yuki
  8. Hi, in der "launcher.log": Kannst du mal bitte diese Datei bereitstellen? Ganz davon ab nutzt er nicht die installierte Java Version sondern die, welche Minecraft selbst mitbringt: Du könntest ihm mal testweise die von dir installierte Version "aufzwingen". Hierzu wie oben bereits beschrieben in das Profil gehen und dort wieder "Mehr Optionen" aufklappen. Unten links hast du ein Feld für "Java-Programmdatei" mit einem "Durchsuchen"-Button. Diesen mal bitte anklicken und dann folgende Pfade suchen / durchgehen: Laufwerk C : - "Programme" [!nicht! der mit x86] - "Java" - "jre1.8.0_211" - "bin" - nun suchst du die Datei "javaw.exe" (oder gibst diese unten bei "Dateiname:" ein und bestätigst das mit "Öffnen". Danach das Profil speichern und nochmal testen. Du kannst hier als Programmdatei auch testhalber mal direkt die "java.exe" (also ohne das "w") nutzen. Nicht wundern hier geht dann beim Start von Minecraft zusätzlich noch ein Konsolenfenster mit auf, dies nicht schließen und einfach ignorieren. Sollte das alles nix ändern kannst du über den "X"-Button vor dem "Durchsuchen"-Button wieder auf die mitgelieferte Java Version zurückstellen. -Yuki
  9. Hi, die Log-Dateien von MC werden echt immer nutzloser. Was du mal noch schauen könntest wäre: 1. Im neuen Launcher oben auf den Tab "Installationen", dann das gewünschte Profil unten aussuchen (z.B. "Neueste Vollversion") und da ganz am Ende auf den Button mit den 3 Punkten und "Bearbeiten" anwählen. In dem kleinen Fenster unten links auf "Mehr Optionen". Bei dem Textfeld unten rechts sollte ganz vorn "-Xmx2G" stehen. Wenn hier was anderes als "2G" steht, was für 2GB RAM steht, dies bitte ändern. Es kann auch höher sein ("-Xmx3G"), aber es sollte mindestens 2G dort stehen. 2. Könntest du eventuell mal noch die "launcher.log" aus dem ".minecraft"-Verzeichnis ( https://www.mrcpu.de/minecraft/index.php?support_idp=sNl ) anhängen, vielleicht wird hier ja noch etwas protokolliert. 3. Schau mal bitte, ob auch wirklich die korrekte Java Version als Standard im System registriert ist. Hierzu einfach "<Win-Taste>+R" drücken. Es kommt ein kleines Fenster ausführen. Hier den Befehl "cmd" eingeben. Es öffnet sich ein Konsolenfenster. Hier eingeben "java -version". Die Ausgabe sollte ungefähr so aussehen: -Yuki
  10. Yuki

    stürzt immer ab

    Hi, in dem Log ist nix protokolliert, ist fast ein leeres Log. Welcher Fehler kommt denn genau? Kannst du davon einen Screenshot machen? Schau mal in dein ".minecraft"-Verzeichnis ( https://www.mrcpu.de/minecraft/index.php?support_idp=sNl ) nach den Log Dateien "launcher.log" und eventuell eine "hs-err-pid<zahl>.log". Zweitere muss nicht da sein, da diese nur bei bestimmten Fehlern angelegt wird. Hänge diese bitte mal noch an deinen Beitrag an. Weiterhin kannst du je nach Fehler auch schauen, ob ein Eintrag im Windows Ereignisprotokoll angelegt wurde. -Yuki
  11. Hi, die von dir verlinkte Änderung ist im "master-MC1.12", also für die 1.12er Version. Soweit ich weiß gibt es seit 2017 keine neuen Versionen mehr für 1.7 also wird diese Anpassung dort auch nicht mehr landen. Du selbst kannst diese Änderung nur bedingt vornehmen. Du müsstest halt den Quellcode für den 1.7 Mod laden und dort selbst die Änderung suchen, anwenden und dann den Mod neu kompilieren (da brauchst du dann schon ein bisschen wissen in Java und Entwicklung). Meist ist es aber nicht ganz so einfach, da sich ein Mod oft zwischen 1.7 und 1.12 massiv verändert hat und da eine Anpassung vornehmen ist oft recht aufwendig, vorallem wenn man sich erst in den Mod einarbeiten muss. tldr; Wenn es mit den letzten Updates der Mods nicht geht, wirst du warscheinlich nicht viel Glück haben. -Yuki
  12. Hi, darf ich mal frage, wo du Optifine heruntergeladen hast? Normalerweise ist das keine .exe-Datei und hat auch nicht so einen komischen Name. Download von der original Webseite: https://optifine.net/downloads -Yuki
  13. Hi, der Fehler deutet meist auf den Arbeitsspeicher hin. Wenn ihr eine eigene Java-Version installiert habt, prüft bitte dass hier die 64-bit Version verwendet wird. Ansonsten hängt mal bitte das Log des letzten Starts an euren Beitrag (bitte die komplette Datei anhängen nicht den Inhalt kopieren): https://mrcpu.de/minecraft/index.php?support_id=10 -Yuki
  14. Hi, die ersten Prüfung ist ja im Grunde nur dazu da zu bestimmen, wann der Befehl nach "run" ausgeführt wird. Der Befehlt selbst wird aber wieder wie ein normaler Chatbefehl behandelt entsprechend wird ja ein "/give @p <item>" ausgeführt und @p wäre ja jeder Spieler. Der Befehl wird ja nicht im Kontext des Spielers ausgeführt, da hierzu ja der Nick im Befehl stehen müsste. -Yuki
  15. Hi, achte darauf dass die Command-Blöcke in der korrekten Richtung sind. Es sind an den Command-Blöcken Pfeile und in diese Richtung werden nachfolgende Command-Blöcke abgearbeitet. [Edit] Achja und denk daran, dann im "run"-Befehl eventuell noch die Range zu prüfen, sonst wird ja durch das @p das Item jedem Player gegeben und jeder bekommt 8 Punkte abgezogen. Hatte das nur erst einmal wegen der Übersicht weggelassen. -Yuki
  16. Yuki

    Fehlercode -805306369

    Hi, hast du mal die Sachen in dem Beitrag vor dir gelesen / durchgearbeitet? Entsprechend wäre ein paar Infos interessant, " ich hab das selbe Problem " ist nicht unbedingt hilfreich. -Yuki
  17. Hi, /execute if score @p[dx=2,dy=2,dz=2] Punkte matches 8.. Führt einen Befehl aus, wenn der Score eines Spielers in einem Umkreis von x=2, y=2, z=2 mit dem Name "Punkte" den Wert 8.. (also 8 oder mehr) hat. Danach dann einfach deine 2 Befehle per "run" ausführen, also z.B. /execute if score @p[dx=2,dy=2,dz=2] Punkte matches 8.. run give @p minecraft:diamond_block /execute if score @p[dx=2,dy=2,dz=2] Punkte matches 8.. run scoreboard players remove @p Punkte 8 Kann man so in 2 CommandBlocks, der 2. an den ersten als Typ "Chain". -Yuki
  18. Hi, kommt auf den Author des Mods drauf an. Er nutzt ja ein "... IF NOT EXISTS ..." also kann er den Befehl bei jedem Start ausführen. So kann man halt Fehler bei der Datenbank aus dem Weg gehen, da sie einfach wenn etwas schief lief beim nächsten Start auf jeden Fall (wieder) erstellt wird. -Yuki
  19. Hi, dass es nach dem wechsel des Shaders geht, liegt vermutlich einfach daran, dass bei einem wechsel alle Ressourcen neu geladen werden. Das heißt allerdings auch, dass es theoretisch auch funktionieren müsste, wenn du ein Texturepack rein- / rausnimmst / wechselst oder Ingame F3+T drückst. Alle diese Funktionen lösen einen kompletten Reload aus. Warum das Problem auftritt kann ich dir leider auch nicht sagen. Eine Möglichkeit wäre, dass der Virenscanner kurz was blockiert oder ein Mod oder halt Modloader (Forge). Teste dass mit Optifine doch einfach mal. In einem Forge Profil wird Optifine nur als reiner Mod geladen, kann also einfach kurz aus dem "mods"-Ordner genommen werden. (Bei einer Optifine Installation in ein neues Profil siehst das anders aus.) Ich kann mir aber nicht so richtig vorstellen, dass es an Optifine liegt, wenn dann würde ich eher Forge vermuten, da es als Loader mehr anpasst als nur Grafikoptimierung wie Optifine. -Yuki
  20. Hi, schau mal, ob der Crash immer hier auftritt Wenn ja, hast du ein problem mit IC2. Im Notfall eine Sicherung der Welt machen und dann mal eine Version zurückgehen und mit dieser testen: https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/industrial-craft/files/all?filter-game-version=2020709689%3A4449 Die Mods IC2 sowie BigReactor (welche hier betroffen sind) haben halt für die 1.7.10 auch seit 2016 keine Updates mehr bekommen, also müssen die Versionen ja eigentlich schon ewig so zusammen laufen. Dies verwundert mich gerade ein wenig. -Yuki
  21. Hi, einfach nur zuwerfen, sie sammeln dies automatisch auf (außer sie haben bereits ein volles Inventar). -Yuki
  22. Hi, scheint beim Rendern eines Items von OpenBlocks aufzutreten. Es gibt ein Update von 1.8 zu 1.8.1 vielleicht dies mal testen: https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/openblocks/files Ansonsten was ist es denn für ein Server? Soweit ich weiß kann man bei jedem Anbieter (Realms ausgenommen) per FTP oder Webinterface Dateien hoch- / runterladen und somit auch auf die Ordnerstruktur zugreifen. So könnte man also auch den Cache von JEI löschen. -Yuki
  23. Hi, wie in meinem anderen Beitrag bereits geschrieben läuft MC auf fast jeder Grafikkarte solange ein aktueller Treiber vorhanden ist. Die Sache mit Intel ist älteren Systemen geschuldet, da Mojang immer mal wieder den Support für alte Intel Karten verwirft, aber ich denke, man kann von einem Spieleentwickler auch nicht verlangen ständig Support für 7+ Jahre alte System zu geben, vorallem da sich bei Grafik ja immer viel verändert. Als Info zu dem von dir angegebenen System: Intel hat 3 Stufen von Prozessoren, den i3, i5 und i7 (den i9 lass ich hier mal außen vor). Diese 3 sind in der Wertigkeit entsprechend der Zahlen. Der i3 ist der langsamste und eher für Rechner gedacht, die nix weiter machen, vorallem nix anspruchsvolles. Bürorechner sind hier angepeilt. Der i5 ist ein Mittelklasse CPU, sozusagen der Allrounder. Kann alles und ist für die meisten Sachen ausreichend. Der i7 ist für anspruchsvollere Arbeiten gedacht, also Video Bearbeitung, Rendering, Spiele, usw. Es gibt auch in diesen 3 Kategorien wieder Abstufungen, die sich entsprechend der GHz wiederspiegeln. Der i7 mit 2.2 GHz ist schon einer der niedrigsten, ist aber bei Notebooks auch häufiger zu finden, die Leistung muss ja irgendwo abgeführt werden und die Kühlung ist bei Notebooks nicht ganz so einfach wie einem Desktop PC. Die 8 GB RAM sind fürs normale Arbeiten mit Windows 10 + Minecraft ausreichend. Sollte dein Sohn in der Zukunft vor haben Modpacks zu spielen, kommst du hier aber auch recht schnell an die Grenze. Meist kann man bei Notebooks aber noch ein zusätzliches Modul nachstecken und RAM ist im Moment recht günstig. An sich reicht es aber erst einmal so wie es ist. Die Grafikkarte wird noch aktiv von Intel unterstützt (letzter Treiber für Windows 10 vom 15.05.2019), also ist die Sache mit dem Treiber und der OpenGL Unterstützung auch geklärt. tl:dr; Ich sehe bei dem Notebook kein Problem. Es sollte mit Minecraft eigentlich gut laufen. Ansonsten frag ihn halt mal, ob du es mal testen kannst. MC ist doch schnell installiert und auch schnell wieder entfernt. -Yuki
  24. Hi, in den alten MC Versionen wird die Anzahl der Villager durch die Anzahl der Türen in einem Dorf beschränkt. Die Tür muss "Blick" zum Himmel haben, also ein Block darüber, aber auf einer Seite dann frei. Ansonsten müssen die Villager nur den Status zum vermehren haben und den bekommen sie entweder wenn du mit ihnen Handelst oder wenn sie genug zu essen bekommen. Also einfach Brot / Karotten / Kartoffeln zuwerfen. Du solltest dann, wenn sich 2 Villager nahe kommen nach einer gewissen Zeit Herzen über dem Kopf sehen. Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit ob und wann sie ein Baby erzeugen. -Yuki
  25. Hi, das Problem ist "Voxelmap", es crasht dein Spiel beim laden der Waypoints. Prüfe bitte, dass du die aktuelle Version verwendest ( https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/voxelmap/files ). -Yuki
×