Jump to content

Yuki

Donor
  • Content Count

    2641
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    195

Yuki last won the day on September 30

Yuki had the most liked content!

Community Reputation

384 Halbgott

About Yuki

  • Rank
    Ghastslayer

Profil Information

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

6433 profile views
  1. Hi, was meinst du denn mit zu Random? Normalerweise sollten die PortalGuns doch für ihren entsprechenden Kanal nur die entsprechenden Farben haben oder ist dies nicht so? (Habs nicht getestet.) Die UUID ( Universally Unique Identifier ) ist eine ID, welche jedes Entitie bekommt und wie der Name schon sagt eindeutig ist. Jeder Spieler hat ebenfalls eine solche ID bei Mojang. Wenn du z.B. auf https://mcuuid.net/ gehst und dort deinen Ingame Name einträgst, bekommst du deine UUID. Ich nehme an so kann die Portal Gun an einen Spieler gebunden werden, bzw. halt dessen Name und so bestimmt werden. Aber ohne in den Code zu sehen, kann ich dass natürlich nicht genau sagen. -Yuki
  2. Hi, tag:{lastFired:1b,width:1,channelName:"Chell",grabStrength:4,uuid:"Global",username:"Global",height:2} wenn du ein Item auf den Boden wirfst, kannst du die kompletten Daten mit folgendem Befehl abfragen: /entitydata @e[type=Item,r=3] {} Die NBT-Daten sind im "tag:{ }"-Bereich. -Yuki
  3. Hi, die Zahlen der Snapshots geben immer das Jahr (19) und die Woche (w40) an, wann der Snapshot erschienen ist. Der Buchstabe dahinter ist ein fortlaufender Buchstabe, wenn wichtige Sachen in einem Snapshot gefixed werden müssen. Meist bleibt es bei "a", kann aber auch mal ein "b" oder "c" sein. Snapshot Versionen gibt es immer nur für kommende neue Versionen und da wir momentan in der 1.14.x sind, sind die Snapshots für die 1.15.x. Eine Sache solltest du beachten. Wenn du einen Snapshot testen willst, solltest du vorher IMMER ein Backup deiner Welt vornehmen. Snapshots sind Testversionen, welche teilweise noch massive Fehler enthalten können und es kam auch schon ein paar mal vor, dass hierbei Welten zerstört wurden. Weiterhin kann man und vorallem sollte man niemals von einer neuen Version zurück auf eine alte gehen, da hierbei immer Fehler auftreten und Sachen aus der Welt entfernt werden. Bei größeren Änderungen crashed Minecraft dabei sogar. Ein zurücksetzen aller Gamerules auf Standard ist meines Wissens nach nicht möglich. Das einzige, was man machen könnte wäre ein ersetzen der "level.dat", aber diese behinhaltet viel mehr Informationen als nur die Gamerules und wenn es nicht größere Probleme gibt, sollte man davon absehen. -Yuki
  4. Hi, welche Version spielst du? Es gibt in der kommenden 1.15 neue Gamerules welche unter anderem genau dies regeln, also "/gamerule fallDamage" und "/gamerule fireDamage". Diese sind aber wie gesagt nur in den 1.15 Snapshots verfügbar. -Yuki
  5. Hi, dann hänge uns doch mal bitte dein Log vom letzten Start an deinen Beitrag an, so dass wir uns erst einmal einen Überblick verschaffen können, was du verwendest, welche Umgebung du hast usw. So ist das alles leider nur Rätselraten und hilft keinem vom uns. -Yuki
  6. Yuki

    Hilfeeeee ich sterbe

    Hi, ganz simpel gesagt, die Windows Sockets regeln den ein- und ausgehenden Datenverkehr vom PC. Mit den Befehlen zum Zurücksetzen werden hier die Standardeinstellungen wieder geladen sollte ein Programm diese verändert haben. Unter Umständen kann es passieren (eher selten, aber kann passieren), dass danach der Virenscanner rummeckert, aber dass ist dann ein Problem von diesem, denn dieser hat an den Sockets nicht rumzufummeln und wenn er es doch macht, würde ich ihn sowieso vom Rechner entfernen. Grundsätzlich sollte solche Sachen jemand machen, der halt ein bisschen Ahnung hat und weiß, wo er am Ende hingreifen muss, wenn doch etwas nicht so läuft wie gewünscht. Eine Sache möchte ich dir hier noch mitgeben: Ich hoffe, du hast daraus etwas gelernt. Piraterie, hier Softwarepiraterie ist leider nicht immer so schön wie es klingt und das erstbeste herunterzuladen und zu installieren, weil es andere toll finden oder schönreden ist nicht immer gut und man kann hierbei leider sehr viel kaputt machen und sehr häufig hängt eben noch etwas an diesen Sachen mit dran welche dann im schlimmsten Fall auch Daten abgreifen (Mail-, Konto-Daten usw.). -Yuki
  7. Yuki

    Hilfeeeee ich sterbe

    Hi, ey, da hast du wohl ein Problem man. Wenn man sich einen Virus läd, muss man sich danach nicht wundern, wenn Sachen nicht mehr funktionieren oder Daten geklaut werden. MCLeaks ist leider nicht so einfach zu entfernen, da hier Änderungen an Systemeinstellungen vorgenommen werden, welche ein bisschen Computerwissen vorraussetzen. Ich kann dir ein paar Punkte aufzählen, welche du schauen kannst, aber wenn dabei etwas schief geht übernehme ich hierfür keine Haftung: 1. Prüfen, wie und wo MCLeaks eventuell beim Systemstart geladen wird und dies entfernen. Hierbei kann das Tool " Autoruns " ( https://docs.microsoft.com/en-us/sysinternals/downloads/autoruns ) behilflich sein. 2. In Punkt 1 erfährt man den Pfad, wo sich MCLeaks befinden. Wenn nicht, dann über den Taskmanager schauen (Rechtsklick - Eigenschaften) wo sich die Datei befindet. Diese Datei oder den Pfad entfernen, so dass es nicht mehr gestartet werden kann. 3. Prüfen, der "hosts"-Datei auf Einträge ( "C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts" ). Diese Datei sollte nur Zeilen enthalten, welche mit einem " # " beginnen. Alle anderen Zeilen entweder entfernen oder mit einem " # " versehen. Um die Datei bearbeiten zu können, muss ein Editor mit Admin-Rechten gestartet werden. 4. Zurücksetzen der Windows Sockets: https://mrcpu.de/minecraft/index.php?support_id=11 Wie gesagt, diese Änderungen sind teils Eingriffe ins System und sollten daher mit Vorsicht ausgeführt werden. Nach den Anpassungen nicht vergessen den PC neu zu starten. Es muss nicht funktionieren und ich kann dir nicht garantieren, dass damit MCLeaks komplett entfernt wird und alle Einstellungen wieder korrekt sind. -Yuki
  8. Yuki

    weniger Delphine

    Hi, du kannst die Spawns normalerweise in der Konfig anpassen. Diese findest du unter ".minecraft\config\ZooAndWildAnimalsRebuilt<Version>\ZAWASpawnConfigurations.cfg" -Yuki
  9. Yuki

    Minecraft stürz ab

    Hi, laut Log nutzt er "roughlyenoughitems: Roughly Enough Items 3.1.2+build.12" ( https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/roughly-enough-items ). Da gibt es seit heute auch einen neuen Release Build. Ganz von dem Fehler abgesehen könnte man diesen dann auch gleich mal mit aktualisieren. -Yuki
  10. Hi, eventuell kannst du auch mal noch einen Screenshot vom Shift+F3 Screen machen und diesen an deinen Beitrag anhängen. Wenn du willst auch noch vom Alt+F3. Diesen aber bitte vorher kurz laufen lassen, damit die Durchschnittswerte bestimmt werden. Screenshot kannst du Ingame mit F2 machen und findest du dann im "screenshots"-Ordner. -Yuki
  11. Hi, also Bedrock, bisher hab ich ja viel von dir gehalten wie ich so deine Beiträge verfolgt hab, aber diese Aussage finde ich jetzt doch etwas... gewagt Wenn ein Tick 60 Sekunden dauert, welcher normalerweise 50 Millisekunden dauern sollte, dann hast du ganz andere Probleme als noch länger warten zu können. Das ist ja als ob ein Arzt einem Hustenden den Mund zuklebt, damit es keiner mehr hört. Forge hat noch immer einige Probleme genauso wie einige Mods für die 1.14 daher würde ich bei solchen Sachen immer erst einmal vorrangig Updates machen. Auch wenn es keine Stable / Recommended Releases sind, ist Forge mittlerweile schon wieder 17 Versionen weiter als welche hier verwendet wird. Die Mods selbst habe ich nicht erst durchgeschaut. Backup vom kompletten Server machen, neue Versionen drauf und testen. Ganz davon ab sind 2 GB RAM für einen gemoddeten Server jetzt auch nicht gerade viel wenn man bedenkt, das Mojang für Vanilla mittlerweile schon 2 GB empfiehlt. Ich weiß ja nicht, wie viele Leute auf dem Server spielen, aber selbst wenn du allein bist, dürfte die RAM-Auslastung bei 100% liegen und wenn der BoP-Gen aktiv wird, dürfest du gute Lags merken. -Yuki
  12. Hi, in der Java Edition hätte ich gesagt, es kann vorkommen, dass ein Stronghold nicht korrekt generiert wurde und du einfach weiter weg musst, damit du zu einem anderen geführt wirst, allerdings wird in der PS4 Edition laut Wiki nur ein einziges generiert und wenn dies nun nicht da ist, ist dass natürlich ungünstig. Du könntest testhalber natürlich mal so 1000 Blöcke von diesem weg und schauen ob du vielleicht woanders hingeführt wirst, aber ich will dir da keine Hoffnung machen. -Yuki
  13. Hi, setz mal bitte die Betten neu und warte dann eine Nacht ab (oder machs per Command) und schau, ob es dann wieder funktioniert. Wir haben bei uns in der Farm immer mal das Problem, dass die Villager ihr Bett nicht mehr akzeptieren, obwohl sie direkt davor stehen und dann bekommen sie natürlich auch den Schlafstatus nicht und daher kann dann kein Golem mehr spawnen. -Yuki
  14. Yuki

    minecraft launcher

    Hi, selbst wenn du einen aktuellen Grafiktreiber installierst, hast du ein anderes Problem. Jedenfalls mit aktuellen Minecraft Versionen. Du hast ein Vista 32-bit installiert, hier kann Java nur max. 1 GB Arbeitsspeicher verwalten. Die neuen Minecraft Versionen möchten aber mittlerweile 2 GB, was hier nicht möglich ist. Ich will nicht sagen, dass es garnicht funktioniert, es funktioniert auch mit 1 GB, aber nur bis zu einem gewissen Punkt und vorallem ohne Mods und Anpassungen. Kurz gesagt, ich würde hier nicht wild versuchen etwas zum laufen zu bekommen, was schon von vornherein zum Tode verurteilt ist. Gebrauchte / aufbereitete Notebooks bekommt man oft schon für wenig Geld und da würdest du dir einen größeren Gefallen tun, also hier rumzubasteln. -Yuki
  15. Hi, also der 1.12 Crash sagt, dass ein Crash in der ig4dev64.dll auftritt, dies ist der Grafiktreiber und dieser alte Treiber wird von Mojang nur bis einschließlich zu 1.7.2 unterstützt. Hier auch noch zur Infos der Eintrag im Bugtracker dazu: https://bugs.mojang.com/browse/MC-14051 Der letzte Treiber für diese Chipsätze ist von 2009, ich denke dies sagt alles: https://downloadcenter.intel.com/de/product/81508/Grafiktreiber-f-r-die-Intel-Notebookchips-tze-965 Die Java Version 8u51 ist die, welche der Minecraft-Launcher selbst mitbringt. Also entweder erkennt er die installierte Version nicht korrekt oder sie wurde nicht richtig installiert. Daher so oder so nochmal die aktuelle 8u221 neu installieren. Im Notfall im Profil die 8u221 selbst hinterlegen. Dies ändert aber nichts daran, dass eigentlich keine Version über Minecraft 1.7.2 offiziell unterstützt wird. -Yuki
×
×
  • Create New...