Jump to content

Yuki

Donor
  • Content Count

    2626
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    194

Yuki last won the day on August 30

Yuki had the most liked content!

Community Reputation

381 Halbgott

About Yuki

  • Rank
    Ghastslayer

Profil Information

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

6161 profile views
  1. Hi, setze irgendwo in der Nähe von deinem Energy-Core einen Energy-Pylon und darauf einen GlassBlock damit wird dieser Aktiv. mit Shift-Rechtsklick (bin mir gerade nicht ganz sicher) kann man zwischen Eingang und Ausgang umschalten. Entsprechend brauchst du 2 oder mehr davon. Dann nunoch deine Energieleitung an den Energy-Pylon und schon geht die Energy rein oder raus, was du dann an den Partikeln sehen solltest. Du kannst natürlich auch mit den Energy-Transceiver / -Relay arbeiten anstatt Kabeln, aber die vorherige Vorgehensweise ändert sich nicht. -Yuki
  2. Yuki

    Minecraft startet nicht :/

    Hi, ich persönlich nutze MultiMC ( https://multimc.org/ ). Hier ist halt der Vorteil, dass man diverse Minecraft Installationen sauber getrennt voneinander verwalten kann. Auch gibt es viele Funktionen, die das Leben einfacher machen, von der Installation von Modloadern (wie Forge) per Klick oder das Aktivieren / Deaktivieren von Mods mit einem einfachen Häkchen bis zur Anzeige von Logs und Screenshots direkt im Programm. Auch Curse Modpacks lassen sich einfach per Link importieren. Alternative kann man aber auch wie mein Vorredner bereits schrieb auch die normalen Modpack-Launcher wie den Curse-Launcher oder den TechnicLauncher verwenden. -Yuki
  3. Hi, genaue Werte kann ich dir leider nicht geben, vorallem nicht von 1.12 direkt zu 1.14, ich kann dir nur grobe Erfahrungen mitteilen. Auf unserem Community Server sind wir ja damals von 1.12 zu 1.13 und nun von 1.13 zu 1.14. Von 1.12 zu 1.13 war der Performanceverlust vorhanden, aber an sich nicht so extrem bemerkbar. Jedenfalls nicht mit 5-15 Spielern die gleichzeitig on sind. Klar kam es je nach Ausbau des Spielers (Redstone und Anzahl Entities) hier und da zu TPS Verringerungen aber nicht so, dass man es massiv merkte. Von 1.13 zu 1.14 hatten wir allerdings massive Performance Probleme, so dass teilweise ab 3-4 Spieler die TPS auf unter 15 ging und entsprechend dann natürlich Blocklag auftrat. Aktuell mit der 1.14.4 merkt man es um die 10 Spieler bei uns. Da liegen die TPS bei 12-15, was, wie ich finde, nicht wirklich optimal ist. Wir haben viel rumgetestet aber eine brauchbare Lösung haben wir nicht gefunden. Mit einer neu generierten Map funktioniert es auf jeden Fall besser, aber es ist halt auch eine leere Map. Ich muss sagen, ich hab mich im Moment daran gewöhnt und es ist nicht so, dass man nicht spielen kann. Es gibt ab und an mal einen Lagspike, ich vermute vom Portal-Caching (was ja bekannt ist und mit 1.15 endlich wegfällt) aber ansonsten läuft es. Glücklich bin ich mit den Werten sicher nicht, aber deswegen eine neue Map anfangen kam nicht in Frage und wie das Ganze aussieht, wenn diese wieder bevölkert ist, ist natürlich die nächste Frage. -Yuki
  4. Hi, diese Fehler werden normalerweise durch einen Mod ausgelöst. Leider wird hier kein Bezug auf einen direkten Mod genommen, daher würde ich an deiner Stelle einfach nach und nach die Mods rausnehmen und schauen, wann das Problem nicht mehr auftritt. Danach dann schauen, ob es eine andere Version für diesen Mod gibt und diesen dann austauschen oder im Notfall halt weg lassen. -Yuki
  5. Hi, GridPower ist normalerweise immer Spielerbezogen. Man kann die Gridpower aber mit einem anderen Spieler teilen. Soweit ich weiß, geht dies mit dem Command " /xu_powersharing ". Diesen müssen beide Spieler ausführen und den entsprechend anderen Spieler angeben. -Yuki
  6. Hi, also erst einmal solltest du wenn dann die aktuelle Version 1.14.4 nehmen und nicht die 1.14.1 denn diese hat noch massive Fehler. Die Performance an sich ist von 1.12 zu 1.14 in den Keller gegangen ja. Mit 1.14.4 sind die gröbsten Schnitzer zwar raus, aber trotzdem nicht so schön wie auf 1.12. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen die wichtigsten Gebiete einmal nach der Umstellung anzusteuern so dass der Datafixer diese Gebiete in das neue Format bringt (Flattening-Umstellung 1.12 zu 1.13). Dies passiert Live in dem Moment, wo die Chunks geladen werden, erzeugt auf einem Server aber halt entsprechend ein wenig mehr Auslastung als normal daher ist es natürlich ungünstig, wenn dies mit Usern passiert. Ganz umgehen kannst du es natürlich nicht (da man schlecht alles laden kann - bzw. ist es halt recht viel Aufwand). -Yuki
  7. Hi, die Fabric Wiki ist schon ein guter Anlaufpunkt für die Einrichtung einer IDE ( http://fabricmc.net/wiki/tutorial:setup ). Da findet man halt alles, was man eigenltich benötigt, bzw wird damit alles vorbereitet. Die Erstellung des Mods erfolgt über "gradlew". Also wenn du den Beispielmod verwendet hast, gehst du in das Verzeichnis davon, dort ist auch gradlew zu finden und führst auf der Konsole ("cmd") einfach ein "gradlew build" aus. Manchmal ist es ratsam vorher noch ein "gradlew clean" zu machen um einen vorherigen build-Vorgang zu entfernen um Konfikte zu vermeiden. Ist aber nicht unbedingt notwendig. -Yuki
  8. Hi, tritt das Problem auch auf, wenn man einen reinen Vanilla Client nutzt? Also ohne anpassen von Einstellungen, ohne Mods, ohne Optifine, ohne Texturepack, eine reine Standardinstallation. -Yuki
  9. Yuki

    Fail - selbst Schuld

    Hi, wie wäre es mit "ESC" - "LAN Modus" - "Cheats aktivieren" - "/gamemode creative"? Dann entweder die Tränke machen oder einfach im Creativ Modus durch das Portal gehen (man kann nicht sterben / hat Zugriff auf alles) und dort etwas hinsetzen wo nix passieren kann oder gleich das Portal an eine ordentliche Stelle setzen ("cheaten"). Wenn man fertig ist einfach Beenden und neu Starten. Vor dem beenden aber nicht vergessen wieder "/gamemode survival" zu setzen, sonst hat man im normal (nicht LAN-Modus) keine Rechte es zurückzustellen. -Yuki
  10. Hi, teste mal bitte zu verschiedenen Uhrzeiten, also am besten einmal in den Morgenstunden, mal Nachmittags und mal Abends. Ich selbst habe ein solches Problem im Moment zu unserem Community-Server, dass es Zeiten und Tage gibt, wo ich dem Server nicht beitreten kann, weil ich nach Analyse zum Server bis zu 15-20% Paket-Loss habe. Dies tritt nur in den Abendstunden auf wenn viel los ist. Dies scheint ein Problem beim Routing zwischen Provider und dem Hoster des Servers zu liegen. Diverse Mitspieler haben ebenfalls dieses Problem auch zu anderen Servern beim gleichen Hoster. Zuständig fühlt sich dabei natürlich niemand und die Schuld wird immer auf den anderen geschoben. Leider ist man hier den großen Anbietern einfach nur ausgeliefert und kann nur hoffen, dass sich dies irgendwann wieder bessert. -Yuki
  11. Yuki

    Forge startet nicht mehr

    Hi, es wäre hilfreich, wenn du einfach mal die Log-Datei des letztens Start anhängen könntest. Bitte nicht den Inhalt posten sondern die komplette Datei anhängen. Das normale Vanilla-Log findest du so: https://mrcpu.de/minecraft/index.php?support_id=10 Wenn Forge installiert ist, findest du zusätzlich noch das Forge-Log "fml-client-latest.log" im gleichen Verzeichnis. Dies bitte ebenfalls anhängen. -Yuki
  12. Hi, es gab mehrfach solche Probleme bei bestimmten Optifine Versionen. Wenn du Optifine verwendest, kannst du mal in die Video Settings schauen, da gibt es einen Button zum Zurücksetzen. Oft hat dies schon geholfen, wenn nicht, dann bitte ohne Optifine testen. -Yuki
  13. Hi, könntest du bitte die Log-Datei vom letzten Start komplett anhängen und nicht den Text hier einfügen? Du findest diese hier: https://mrcpu.de/minecraft/index.php?support_id=10 Weiterhin bitte die Datei "launcher.log" welche direkt im ".minecraft"-Ordner liegt. -Yuki
  14. Hi, gibt hier verschiedene Ansätze, ich würde einfach mal 2 aufzeigen: 1. Block unter Spieler bestimmen und wenn Luft, dann kill /execute at @p run execute if block ~ ~-1 ~ minecraft:air run kill @p Hierfür wäre ein Commandblock mit Repeat, Always Active nötig. 2. Den Score nutzen /scoreboard objectives add jump minecraft.custom:jump "Jumps" Um den Score zu erstellen und dann die Commandblocks execute if score @p jump matches 1.. run kill @p execute if score @p jump matches 1.. run scoreboard players reset @p jump Hierfür wären 2 Commandblock notwendig. Der ersten auf Repeat, Always Active und der 2. auf Chain, Conditional, Always Active Es würde halt geprüft, ob der Score größer als 0 ist und wenn ja wird der Spieler getötet und danach der Score zurück auf 0 gesetzt. -Yuki
  15. Hi, kurz und knapp: 1. Ja 2. Weil ist so. Lange Version. 1. Natürlich lässt sich unter WIndows 10 genauso die Java Runtime installieren wie unter Windows 7, daher ändert sich für dich eigentlich in Bezug auf Minecraft an sich nichts. Genau genommen müsstest du nicht einmal Java installieren, denn der Installer von Minecraft liefert eine eigene ältere Version von Java mit, mit welchem dann Minecraft ausgeführt wird. Du kannst aber natürlich auch selbst die JRE installieren, z.B. für andere Launcher, Modpacks usw. Hierbei ist nur zu beachten, dass du die 64-bit Version installierst. ( https://www.java.com/de/download/manual.jsp ) 2. Die Bedrock Edition wurde früher rein für Tablets und Handys entwickelt und wurde dann weiter für Consolen ausgebaut. Da sie sich dachten, dass sie irgendwann die Java Edition abstoßen wollen um den Support geringer zu halten, wurde die super tolle Bedrock Edition eben auch auf Windows 10 portiert. Der Vorteil ist halt, dass man bedingt zwischen allen Bedrock Versionen Crossplay betreiben kann, also zwischen Handy, Tablet, Konsole und eben PC, was zwischen Bedrock und Java Edition leider nicht funktioniert. Leider ist aber der Mod-Support für die Bedrock Edition mehr schlecht als recht, von daher... -Yuki
×
×
  • Create New...