Jump to content

Luckperms im Plugin einbinden und permission verändern


Alpha_2206
 Share

Recommended Posts

moin,

ich habe mein plugin soweit fertig, wenn ich ein command eingebe wird jemand auf die whitelist gesetzt und nun soll diese person rechte bekommen mit Luckperms.

Frage: wie kann ich im plugin mit luckperms jemanden rechte geben, ich blicke da nicht durch und google ist keine hilfe.

Link to comment
Share on other sites

Du erstellst mit Luckperms verschiedene Gruppen, die dann auch verschiedene Rechte haben.

Mit

/lp creategroup <Gruppenname> 

erstellst du so eine Gruppe. Dieser fügst du dann die Berechtigungen hinzu:

/lp group <Gruppenname> permission set <node>

Die Berechtigungen findest du bei den jeweiligen Plugins unter Permission Nodes - z.B. worldedit.*

Der Gruppe kannst du dann noch Anzeigename, Parents etc. setzen - was es da alles gibt, findest du hier: https://github.com/lucko/LuckPerms/wiki/Command-Usage

 

Wenn die Gruppe dann fertig ist, kannst du den Spieler dann in die Gruppe mit

/lp user <Spieler> parent add <Gruppenname>

bringen.

 

Im Plugin nutzt du dann so etwas wie

getServer().dispatchCommand(getServer().getConsoleSender(), "lp user " + player.getName() + " parent add <Gruppenname>"); 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Bedrock:

getServer().dispatchCommand(getServer().getConsoleSender(), "lp user " + player.getName() + " parent add <Gruppenname>"); 

Naja das ist die nicht so schöne Variante.

Du kannst auch LuckPerms als API in deinem Plugin nutzen und dann die Rechte durch die von Luckperms gegeben Funktionen dem Spieler geben.

Du solltest dabei allerdings in der plugin.yml folgendes hinzufügen


depend: [ LuckPerms ]

da es ansonsten zu Fehlern kommen kann.

Genaueres zu der API von LuckPerms findest du hier: 

https://github.com/lucko/LuckPerms/wiki/Developer-API

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Bedrock:

Du erstellst mit Luckperms verschiedene Gruppen, die dann auch verschiedene Rechte haben.

Mit


/lp creategroup <Gruppenname> 

erstellst du so eine Gruppe. Dieser fügst du dann die Berechtigungen hinzu:


/lp group <Gruppenname> permission set <node>

Die Berechtigungen findest du bei den jeweiligen Plugins unter Permission Nodes - z.B. worldedit.*

Der Gruppe kannst du dann noch Anzeigename, Parents etc. setzen - was es da alles gibt, findest du hier: https://github.com/lucko/LuckPerms/wiki/Command-Usage

 

Wenn die Gruppe dann fertig ist, kannst du den Spieler dann in die Gruppe mit


/lp user <Spieler> parent add <Gruppenname>

bringen.

 

Im Plugin nutzt du dann so etwas wie


getServer().dispatchCommand(getServer().getConsoleSender(), "lp user " + player.getName() + " parent add <Gruppenname>"); 

 

 

getServer().getConsoleSender()     getServer() wird bei mir rot unterstrichen

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb MCCasinoOrg:

getServer().dispatchCommand(getServer().getConsoleSender(), "lp user " + player.getName() + " parent add <Gruppenname>"); 

Naja das ist die nicht so schöne Variante.

Du kannst auch LuckPerms als API in deinem Plugin nutzen und dann die Rechte durch die von Luckperms gegeben Funktionen dem Spieler geben.

Du solltest dabei allerdings in der plugin.yml folgendes hinzufügen


depend: [ LuckPerms ]

da es ansonsten zu Fehlern kommen kann.

Genaueres zu der API von LuckPerms findest du hier: 

https://github.com/lucko/LuckPerms/wiki/Developer-API

 

Grundsätzlich dachte ich als erstes auch an der api, aber ich komme nicht damit klar, weil ich nicht weiß die ich mit der api rechte geben und entziehen kann, wenn ich ein command ausführe

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...
B
B