Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
Rick77

Agrarian Skies - Ozelots vs Chicken

Question

Ich habe gerade ein etwas größeres Problem.

Ich habe mir eine Tierfarm aufgebaut in mühevoler Arbeit.Also Bäume mit Schere abbauen um das zu Erde zu wandeln und damit um einen Grundboden für die Tiere zum Spawnen zu schaffen.Soweit so gut.Die ersten Tiere kamen dann auch schon bald und ich habe es geschafft das ich nun mehrere Kühe,Schweine und Schafe erzüchtet habe um dann an Materialien zu kommen.

Ich habe es dann auch schaffen können das ich 2 Hühner hatte und habe diese gefüttert zwecks vermehren.Als ich dann mal wieder ins Gehege kam war nichts mehr von den Hühnern zu sehen.

Da sich neben den genannten Tieren auch oelots eingefunden haben und diese sich auch vermehrten vermute ich mal das die die Hühner gefressen haben.

Wie kann ich das nun umgehen das mir die Ozelots die Hühner weg fressen.

 

Ich habe die Hühner danach schon umzäunt um sie von den anderen Tieren zu trennen,doch auch da sind Ozelots erschienen und haben alle gefressen.

 

Ich hab gerade keine Idee wie ich das lösen könnte und hoffe das mir da jemand nen Tipp zu geben könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

6 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Hi,

mir würden 2 Optionen einfallen: 1. prüfen, ob überall Jungle Biom ist (denn nur da können Ozelots spawnen) und oder 2. einfach die Hühner auf einen anderen Boden setzen (Stein oder so). Passive Mobs (also Tiere) benötigen zum spawnen immer einen Grasblock und wenn dieser im Hühnergehege nicht vorhanden ist, können dort auch keine spawnen. Tiere brauchen keinen Grasboden, wenn sie einmal da sind (von Schafen abgesehen) von daher...

 

-Yuki

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Wie finde ich den raus in Agrarian skies wo ein Biom ist.Wie kann ich mir das anzeigen lassen.

Für die Hühner müsste ich für den Boden dann ein extra Ding bauen,was kein problem wäre.

 

Schon mal Danke für den Tipp mit dem Biom.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hi,

du kannst in jeder Minecraft-Version mit <F3> den Debug-Bildschirm öffnen.

In diesem findest du diverse Informationen wie FPS, Koordinaten, Ausrichtung des Spielers, Lichtlevel des Blocks auf dem du stehst, Himmelsrichtung in die du schaust und eben auch das Biom in welchem du dich befindest.

Die Anzahl der Informationen im Debug-Bildschirm hängt von der Version ab, welche du spielst, aber die Grundinfos sind immer vorhanden.

 

-Yuki

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Danke,ich werds mal Probieren.

Wenn ich also in einem Waldbiom bin und ich dort Erde anhäufe zwecks Tierspawnen,dann sollten dort keine Ozelots spawnen.

 

Ich Frage nur falls ich mal Verrrückt spielen sollte und alles umbaue.Ich hoffe es zwar nicht,aber man kann ja nie Wissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hi,

Ozelots können wie gesagt nur in einem Jungle Biom spawnen (außer es wurde was an deren Spawnverhaten verändert, wovon wir hier erst einmal nicht ausgehen).

In einem normalen Wald-Biom können wenn dann nur Wölfe spawnen, welche Schafe angreifen (also auch da wieder aufpassen).

 

-Yuki

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Es geht mir ja wie gesagt um die Hühner,das ich diese wo habe wo ihnen halt durch die Ozelots nichts passiert.

Die Hühner habe ich jetzt an einer freien Stelle plaiert und mit einem Zaun abgesichert auf Cobblestone Boden.

Der Rest der Tiee bleibt erst mal da wo sie sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×