Willkommen beim MinecraftForum, wir hoffen euch gefällt es bei uns :)

Tobias Pohlmann

[HowTo] Multiclient Netzwerk

Geschrieben (bearbeitet)

Guten Abend zusammen,

viele kennen mich hier als sogenannten Flamer, dies hatte einen guten Grund. Ich bin seit 3 Monaten auf der Suche nach einem anständigen Proxy Server gewesen (BungeeCord als Beispiel). Nun, mein Verhalten möchte ich nicht dadurch entschuldigen das ich nun gefunden habe, wofür ich 250€ auf den US Foren zahlen sollte, nein ich möchte mich nicht entschuldigen, denn ich stehe zu meinem Verhalten. Aber heute möchte ich euch Zeigen wie ihr richtig ein sauberen Backend Server mit einer Lobby und einen Spielserver installiert. Dazu allerdings braucht es einige Downloads, denn ohne die richtigen Files und Downloads, werdet ihr wie auch ich keine Möglichkeit haben das ganze sauber zu betreiben.

 

Was benötige ich alles?

 

1) BungeeCord Server | Dazu nehmen wir -> http://yivesmirror.com/downloads/travertine (Travertine)

2) BungeeCord Module | Dazu nehmen wir -> http://www102.zippyshare.com/v/hn4Tw5C1/file.html (Grund, Travertine hat keine Module kompiliert)

3) Lobby Server | Dazu nehmen wir -> http://get.getbukkit.com/13114107/spigot-1111jar (Achtung AD Werbung)

4) Thermos Game Server | Dazu nehmen wir -> http://yivesmirror.com/grab/thermos/Thermos-1.7.10-1614-57.zip (Nur wenn ihr Server auf 1.7.10 betreiben wollt)

5) 1.7.10 Modpack Files | Als Beispiel -> https://www.feed-the-beast.com/projects/ftb-infinity-evolved/files/2320899 (Feed The Beast Infinity Evolved)

6) Lobby Server Plugins | Dazu nehmen wir -> http://www102.zippyshare.com/v/YGEhprNt/file.html

 

Nun, fangen wir an. Wir erstellen uns 3 Ordner, diese benennen wir wie folgt : Login | Lobby | Server1. Dann laden wir die Dateien entsprechend hoch. Travertine kommt in den Ordner Login, die Module kommen nach den ersten Start in den Ordner modules, danach muss der Server neu gestartet werden. Hierzu einmal eine Vorgefertigte Konfiguration.

 

ip_forward: true
network_compression_threshold: 256
stats: 01fb92a5-7aa2-4e33-93e4-a0365c8bdfd9
permissions:
  default:
  - bungeecord.command.server
  - bungeecord.command.list
  admin:
  - bungeecord.command.alert
  - bungeecord.command.end
  - bungeecord.command.ip
  - bungeecord.command.reload
groups:
  ChunkBuster2K7:
  - admin
servers:
  lobby:
    motd: '&1Just another Travertine - Forced Host'
    address: 127.0.0.1:25566
    restricted: false
  ftb:
    motd: '&1Just another Travertine - Forced Host'
    address: 127.0.0.1:25567
    restricted: false
timeout: 30000
listeners:
- query_port: 25565
  motd: '&1Another Bungee server'
  tab_list: GLOBAL_PING
  query_enabled: false
  proxy_protocol: false
  forced_hosts:
    pvp.md-5.net: pvp
  ping_passthrough: true
  priorities:
  - lobby
  bind_local_address: true
  host: DEINESERVERIPMUSSHIERHIN:25565
  max_players: 200
  tab_size: 60
  force_default_server: false
prevent_proxy_connections: false
player_limit: -1
online_mode: true
log_commands: false
disabled_commands:
- disabledcommandhere
connection_throttle: 4000

 

Sobald ihr dies getan habt und der Login Server funktioniert, wird dieser euch wenn ihr euch verbindet, immer als aller erstes zur Lobby bringen. Dieser Login Server ist der einzigste der auch die Forge PacketDaten die der Client Sendet und empfängt versteht und verarbeiten kann! BungeeCord direkt ist dazu nicht in der Lage, weswegen wir nun auch Travertine nehmen müssen.

 

Der Lobby Server wird wie ein ganz normaler Spieleserver aufgesetzt und installiert. Mit einer kleinen Ausnahme. Ihr müsst unbedingt in der server.properties Datei den Online Modus auf false stellen und in der bukkit.yml müsst ihr connection-throttle: -1 reinschreiben, damit ihr keinen Verbindungsabbruch bekommt. In der selben Datei muss bungeecord: true stehen, damit wenn ein Spieler sich mit einem Hacking Client verbindet, er einen Kick bekommt und das ist sehr gut, denn er muss über den BungeeCord Server verbinden, das kann er aber nicht, da der BungeeCord Server nur Online Sessions zulässt, also keine Clients die nicht mit einer aktuellen Online Sitzung verbunden sind!

 

Das ganze stellt ihr so auch bei den Thermos Server ein. Wie ihr den installiert ist ganz einfach. Ihr müsst als erstes alle Dateien in einem neuen Ordner namens Server1 hochladen und entpacken. Danach müsst ihr den Server einmal ohne Mods etc starten, dann bekommt ihr neue Ordner vom Server erstellt und hier könnt ihr dann alles weitere hineinkopieren. Vorhandene librarys können überschrieben werden und verursachen eher selten Probleme. Auch hier wieder die Configs wie oben angegeben bearbeiten und schon könnt ihr euer kleines Netzwerk betreiben.

 

Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich, ich musste lange alles zusammen suchen, habe bei diversen Server Projekten anfragen ohne Erfolg bekommen und durfte mir sagen lassen ich sei ein Noob, viele Leute haben mich missverstanden, aber nun habe ich das was alle großen Server haben hier einmal Public gemacht. Nun sollte es vorerst kein Geheimniss mehr sein, und lasst euch nicht abzocken, so ein Setup ist keine 350€ Wert.

 

Resultat :

 

Z3Av6s4lS36ekfd1M025Qw.png

 

Lobby Server Version 1.11.1 Client Version 1.7.10 Mit Forge weitergeleitet zum Spieleserver FTB IE 2.6.0

bearbeitet von Tobias Pohlmann
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Tobias Pohlmann:

4) Thermos Game Server | Dazu nehmen wir -> http://yivesmirror.com/grab/thermos/Thermos-1.7.10-1614-57.zip (Nur wenn ihr Server auf 1.7.10 betreiben wollt)

5) 1.7.10 Modpack Files | Als Beispiel -> https://www.feed-the-beast.com/projects/ftb-infinity-evolved/files/2320899 (Feed The Beast Infinity Evolved)

 

 

Die Anleitung ist schön gemacht und auch gut beschrieben ..

Nur du hast einen Wichtigen Punkt vergessen

zu punkt 4 & 5 Wenn das Modpack bzw die Mods einen Anderen forge Modloader verwenden also wie in der thermos hat dann wird das nicht gehen..

Wichtig Achtet bei der Thermos version auch auf die Forge Version die dieser Server Mitbringt
zu dieser Forge müsst ihr nun die Passenden mods raussuchen.
Bei FTB verwendet jedes Modpack einen anderen FML sowie Forge...

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Tobias Pohlmann:

1) BungeeCord Server | Dazu nehmen wir -> http://yivesmirror.com/downloads/travertine (Travertine)

2) BungeeCord Module | Dazu nehmen wir -> http://www102.zippyshare.com/v/hn4Tw5C1/file.html (Grund, Travertine hat keine Module kompiliert)

3) Lobby Server | Dazu nehmen wir -> http://get.getbukkit.com/13114107/spigot-1111jar (Achtung AD Werbung)

Warum nimmst du da nicht die offiziellen Download-Links?

Bungeecord und Bungeecord-Module: https://ci.md-5.net/job/BungeeCord/

Spigot mit Umweg über Build-Tools: https://www.spigotmc.org/wiki/buildtools/

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann mach mal ;) Wenn du das schaffst bekommst morgen 10€ Paysafecard von mir wenn das mit dem Original BungeeCord geht ohne Code Modding okay?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Tobias Pohlmann:

Dann mach mal ;) Wenn du das schaffst bekommst morgen 10€ Paysafecard von mir wenn das mit dem Original BungeeCord geht ohne Code Modding okay?

OT: Niemand ist hier Verpflichtet irgendjemanden etwas zu beweisen was sein können angeht :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

vor 3 Stunden schrieb BloodSKreaper:

Warum nimmst du da nicht die offiziellen Download-Links?

OT: Sofern ich das weist ist das nur eine Frage an dich gewesen
Indem sinne denke ich mal keine Behauptung:

Zb Ich behaupte das es Morgen Regnet: Begründung: Weil es der Wetterbericht gesagt hat.

Aber nun egal Kommen wir zurück zum Thema:

Desweiteren solltest du in deiner Anleitung dieses was ich schrieb vllt mit einbeziehen denn

Die leute die das Lesen wollen ja es nicht genauso machen wie du und vllt andere Modpacks verwenden.

Deswegen ist darauf zu achten das die Forgeversion der Mods mit der Forgeversion des Thermosservers übereinstimmt.

 

Ich wiederum habe erfahren das man nicht alles genau überschreiben sollte besonders wird das in einem Tutorialvideo von Thermos erklärt ..
Auf was dort zu achten ist zb darf der Pluginordner von thermos der den ordner Pluginmetrics erstellt wird.
Nicht mit einem Anderen Pluginmetricsordner Überschrieben werden.

Da sonnst der ganze Thermos server nicht mehr Startet:

Quelle:

 

bearbeitet von Serpano
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Thermo ist nur für 1.7.10 Server, das ist also ein Beispiel , für 1.10.2 oder so, übernehme ich keine Haftung.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst wenn deine Anleitung für die 1.7.10 ist solltest du die Anmerkung dennoch mit in deine Anleitung mit Integrieren um zukünftige Fragen und Probleme Auszuschliesen..

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hoffe du stehst zu deinem wort und schreibst es nicht nur :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sobald ich Zeit habe, werde ich den Guide nochmal sauber überarbeiten, atm spiele ich World of Warcraft und muss Characterpflege betreiben, da die Anforderungen unserer Progressgilde sehr hoch sind.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja bis jetzt hat sich an der Info nichts getan ich hab mich mal an die anleitung gehalten und es traten probleme auf..
Da nicht in deiner Anleitung steht das die Forgeversion der Mods mit der Forgeversion des Thermos Servers übereinstimmen.

DIeser hinweis fehlt immernoch.. :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey!,

dies ist ein sehr schönes Tutorial das du da zusammengestellt hast!

Falls du Spaß daran hast anderen Leuten zu Helfen und dich über Spiele zu Unterhalten, kannst du ja gerne mal bei mir vorbeischauen!

Ich könnte so ein Aktives Mitglied wie dich sehr gut gebrauchen!

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dir ist klar das Werbung hier per verlinkung nicht wirklich gesehen sind?
Mag sein das es ein Sehr gutes Tutorial ist.
Was aber fehlende Infos beinhaltet.

Wenn man sich an das Tutorial für einen 1.7.10 Server hält wird man auf Fehler stoßen.
Sowie ich... Da ich natürlich weis was falsch ist hab ich mich natürlich mal blöd angestellt um den TE nochmal darauf hinzuweisen :)

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden