Jump to content

Wordprocessor mit echtzeit-Symbolbearbeitung


Derya001
 Share

Recommended Posts

Sooo liebe Freunde von Redstone und Technischen Konstrukten, es ist wieder soweit. Mein Bruder PsychoGear und ich haben nach langer Zeit der Inaktivität mal wieder ein neues Projekt beendet, und wie ihr im Beitragstitel lesen könnt handelt es sich dabei um eine abgewandelte Version unseres Wordprocessors, bei dem man nun die Buchstaben und Symbole im System wärend des schreibens bearbeiten und anpassen kann, sodass die änderungen sofort im bereits geschriebenen Text sichtbat werden. Da das System schriftlich nicht wirklich gut zu erklären ist haben wir wie immer auch ein Video für euch, in dem wir alles vorführen und erklären.

[media]http://www.youtube.com/watch?v=Snb_OZm0tjY&list=UUP70QWX-VS8GxbegNdq4w8A&feature=c4-overview

Wir würden uns über Fragen und Kritik sehr freuen, also bloß keine falsche Scheu :)

Link to comment
Share on other sites

Haha danke, ich hoffe es kann auch jemand was damit anfangen

Was ist dass? Ich checks einfach nicht...

Sonst noch irgendwelche Fragen, Derya001? Haha.

Aber ich kann De2o nur zustimmen. Ich sehe, dass wenn man auf Knöpfe drückt dies und das passiert, aber verstehen tue ich das auch nicht.

LG Dirk

Link to comment
Share on other sites

XD ok, dann muss ich es vieleicht nochmal so erklären:

Das ganze ist ein System, in dem mithilfe von Binären Signalen (Das ist dieses 0011 gedöns, für die die es nicht wissen^^) Pixel auf ein Display schreiben kann, also so wie zB beim Texteditor von Windows. Das besondere bei diesem System ist, dass man den Binärcodes im System neue Pixel zuweisen kann, also dass man sich eigene Symbole erstellen kann die dann für das jeweilige Binärsignal angezeigt werden.

Man muss sich das ganze so vorstellen: Wenn ich Tasten auf meiner Tastatur am PC drücke, wird ein Binäres Signal zu meinem Processor geschickt, der dann über die Grafikkarte eine grafische Ausgabe der dem Binärcode hinterlegten Informationen auf dem Bildschirm erzeugt. Das gleiche passiert in vereinfachter Weise auch in unserem System, man gibt mit den Hebeln den gewünschten Binärcode ein (also die zu drückende Taste der Tastatur), welcher beim "Schreibvorgang" im System abgespeichert wird. danach Lädt das System die dazugehörigen Pixel in den Bildschirm und man kann das geschriebene Symbol bestaunen.

Um die Symbole jetzt zu verändern muss man nur mit dem kleinen Bearbeitungsdisplay die verfügbaren Pixel bearbeiten und das fertiggestellte Symbol auf einem der Binärcodes abspeichern. Und schon werden die alten Pixel dieses Binärcodes gelöscht und durch die neuen, soeben abgespeicherten ersetzt, welche dann auch sofort auf dem Display geändert werden (falls dieser Binärcode schon auf dem Display vorhanden ist).

Edited by Derya001
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...

@Baspla Naja, um ehrlich zu sein bauen wir unsere Projekte tatsächlich 'einfach mal so' :D

Natürlich zeichne ich auch mal an grundlegenden Schaltungen wenn mir lanweilig ist, aber mitlerweile haben wir Standards bei den meisten unserer Komponenten entwickelt, die wir dann einfach aus dem Kopf so zusammenschustern wies gerade am besten passt.

Edited by Derya001
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...
B