Jump to content

Spigot Server Online stellen per Telekom Router


Cengiz246
 Share

Recommended Posts

Halli hallo liebe Community,

ich hoffe ihr könnt mir helfen... ich bin grade etwas am verzweifeln...

Ich hatte anfangs einen Hamachi Spiot Server 1.8.8 , den ich dann aber doch lieber über meinen Router laufen lassen wollte. Aus diesem Grund habe ich Hamachi deinstalliert mit den ganzen Einstellungen und habe ein Netzwerk erstellt über die Telekomseite meines Routers. Ich bin dann auf : Netzwerk -> NAT & Portregeln -> Portregel hinzufügen

Dann habe ich den Port benannt, die Art der Regel auf Port Weiterleitung gestellt, dann meinen PC ausgewählt und bei TCP und UPD den MC Port 25565 eingegeben und gespeichert.

Dann habe ich in der ipconfig meine Pv4 Adresse kopiert und sie in der datei "server.propeties" unter minecraft id eingefügt.

In dem Tut, dass ich mir angeguckt habe, heißt es, meine Freunde könnten dann über meine IP Adresse joinen. Dann habe ich meine IP über die seite "myip.is" kopiert und in der Adresse eingefügt aber konnte dem Server nicht joinen...

(natürlich habe ich auch vorher noch meine start.bat datei geöffnet)

Im Moment sieht es so aus das ich, wenn ich meine Minecraft id eingebe in die Adresse (also meine Pv4 Adresse) das ich auf meinen Server joinen kann. Dies geht aber nicht mit meiner IP Adresse... und andere Spieler kommen sowohl mit der Pv4 als auch mit der IP Adresse nicht in meinen Server... Ich hoffe sehr, dass einer von euch helfen kann!

Vielen Dank fürs durchlesen & helfen :-)

Mfg

(hab nochmal im Anhang nen Screen von meinem Router wie ich es eingestellt habe)

post-13333-0-70680400-1447008595_thumb.p

Link to comment
Share on other sites

Meinst du mit "UPD alles raus" bei meinen Routereinstellungen auf dem Screen? Habe jedenfalls die beiden Regeln in meine Firewall eingebaut... funkt bis jetzt immernoch nicht... Und erstmal vielen dank für die schnelle Antwort :-)

Link to comment
Share on other sites

Ich habe normales DSL

Aktueller Stand:

Habe den UPD Port von meinen Routereinstellungen und als Firewall Regel rausgenommen, da Mincecraft nur den TCP Port braucht. Kann immernoch nur mit meiner Pv4 Adresse in den Server und nicht mit meiner IP ..

Aber es ist schon richtig in den properties bei der Minecraft id seine Pv4 Adressee zu schreiben und nicht seine IP Adresse oder?

Edited by boomer41
Link to comment
Share on other sites

Wenn ich in den server.propeties bei meiner Minecraft IP meine eigene IP statt meiner Pv4 Adresse eingebe, ist mein Server trotzdem Offline :-/

Was ich mich auch frage ist.. warum kann ich selber auf den Server joinen wenn ich meine Pv4 ip als Adresse nehme aber bei meiner IP nicht... da muss es doch irgendein logisch Grund geben warum mein Server noch nicht mit meiner IP verknüpft ist... bei den Porteinstellungen beim Router hab ich mir jetzt schon mehrere Tut's angeguckt und habe es genauso eingegeben wie verlangt....

Edited by Cengiz246
Link to comment
Share on other sites

Kleine Lösung,

Wenn du eine IP Adresse angibst dann ist es die IP Adresse von der Maschine, wo der Server läuft. Sollte das nicht der Fall sein, werden keine Anfragen angenommen. Hintergrund ist einerseits das Portbinding durch Java, das andere ist eine Selektion des Eingangsstrom. Die IP in den Server-Properties ist z.B. für ein Host-Binding gedacht, mit fester IP Adresse, oder Maschinen mit mehreren IP-Adressen.

Mfg,

Spartaner

Edited by Spartaner_v1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...
B