Jump to content

Hast du schon das Minecraftforum.de-Gütesiegel gesehen? Hier kommst du dorthin!

  • 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Maire de Chauvrette

Befehl um -eine- Kreatur auszuschalten?

Frage

Huhu,

 

ich hatte so eine Frage schon mal im Discord-Kanal gestellt, das war jedoch, bevor wir die 1.13.2 hatten, glaube ich.

 

Ich würde gern eine einzelne Kreatur in meiner Einzelspielerwelt ausschalten - die Fledermaus. Ich baue sehr groß und habe die echt in allen möglichen Räumen und sogar in ,,Autos" herumfliegen, das nervt ungemein in dieser Stückzahl.

/kill kommt natürlich nicht in Frage, da ich nicht alle Tiere weghaben will und auch nicht alle Bilder herunterfallen sollen.

 

Weiß jemand so einen Befehl?

Gruß

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Hi,

also /kill würde schon gehen

/kill @e[type=bat]

Aber die Spawns hättest du trotzdem noch und würdest halt den Sound von ständig sterbenden Fledermäusen haben.

Eine wirklich saubere Lösung dafür gibt es eigentlich nicht.

Noch eine Möglichkeit wäre ein Mob-Switch. Das heißt du brauchst eine gewisse Anzahl an Fledermäusen welche in einem immer geladenen Chunk festsitzen und daher keine neuen Spawnen können, aber der Aufwand dafür ist auch nicht gerade klein.

 

-Yuki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Danke erst mal. ^^

 

 

Könnte man das vielleicht mit einem Befehlsblock/Commandblock kombinieren, der diesen Befehl alle 30 Sekunden ausführt?

 

Schade, dass eine so einfache Angelegenheit nicht einfach über die Optionen in Minecraft einzustellen geht. : (

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hi,

die Frage ist halt, ob es denn unbedingt dunkel dort sein muss, denn Fledermäuse spawnen ja nur bei einem Lechtlevel 4 und kleiner unterhalb von Y 63.

Und ja, man könnte problemlos in den Spawn-Chunks eine kleine Clock bauen, welche halt immer läuft und den Befehl oben in einem Command-Clock ausführt, aber wie gesagt hättest du so halt ständig sterbende Fledermäuse und dessen Sounds.

Ganz einfache Comparator-Fade-Clock siehe unten. Unter dem weißen Block ist schräg eine Redstone-Torch und in den Command-Block halt den /kill-Befehl. Comparator auf Standardeinstellungen lassen.

Das einzige, was du eventuell dann noch machen musst, ist die /gamerule commandBlockOutput auf "false" zu stellen, sonst bekommst du im Chat immer die Ausgabe das Fledermäuse getötet wurden.

 

-Yuki

2019-02-15_08.48.51.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Danke für deine Tipps. :)

Na ja, wenn man so große Gebäude mit teils so großen Hallen hat, dann ist es schwer, die so auszulechten, dass es für das Spiel nicht mehr zu dunkel ist. Die Glowstone-Blöcke, Seelaternen etc. haben halt nur eine sehr begrenzte Leuchtkraft. Idiotischer Weise ist die Leuchtkraft nach oben höher als zu den anderen Seiten. Aber wer will schon alle Böden mit leuchtenden Blöcken versehen ...

autotunnel.png

bearbeitet von Maire de Chauvrette
Edit. Beispielbild angehängt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×