Jump to content

Hast du schon das Minecraftforum.de-Gütesiegel gesehen? Hier kommst du dorthin!

  • 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Neudi1988

Spigot Monsterfalle funktioniert nicht

Frage

Hallo Community, 

einige Fragen zu Monsterfallen, die lassen mir keine Ruhe. Ich habe früher mit dem bekannten Layout von Wasserläufen und Lava an Leitern extrem effektiv gefarmt. Ich habe mir einen Server bei nitrado gemietet, welcher Spigot in 13.2 laufen hat. Mit großer Mühe habe ich also so einen Klotz, 36x36, 3 Raumhöhe, mitten ins Meer gesetzt und alle Wasserläufe mit einem Item ausprobiert - passt alles. Strömungen funktionieren, der Trichter gibt das Item in die Kiste aus die davor steht. 

Nun zu meinem Problem: Es spawnen so gut wie keine Monster und wenn sie mal spawnen, dann stehen sie vor dem Ausgabeloch unter der Lava und nehmen keinen Schaden, weil sie nicht springen. 
Also habe ich eine Fallschadenfalle daraus gemacht und den Schacht nach unten gegraben, 23 Blöcke tief. Aber wenn ich afk unten stehe, kommt kein einziges Vieh da an. Wenn ich mich nach oben begebe, auf das (sehr gut ausgeleuchtete) Dach der Falle, höre ich vereinzelt Monster da drin, vermutlich spawnen sie wenn ich auf dem Dach spazieren gehe. Aber weit weniger, als bei einem Bau 36x36 sein sollten. 

Nun also meine Fragen: 

- Warum spawnen nur Monster, wenn ich in unmittelbarer Nähe bin? Die 128 Blöcke Distanz erreiche ich niemals da unten. Am Ende des Schachts ist die Falle inaktiv, es kommt kein einziges gefallen.
- Wenn Monster spawnen, dann warum so wenige dass nichts dabei rum kommt? Ich stand teilweise 5 Minuten auf dem Dach bevor ein Monster in den Wasserläufen unterwegs war
- Warum gehen sie nicht mehr an die Leitern und zünden sich in der darüber liegenden Lava an? Wenn das Mob Verhalten sich geändert hat, okay, dann baue ich einen Fallturm daraus aber dort sollten sie dann auch runterfallen

Danke für die Antworten und schönen Tag allerseits

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

6 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Hi,

du musst hier einige Sachen bezüglich Spawnverhalten und Monster-KI beachten.

Ein paar Infos:

Monster spawnen in einem Bereich von 15x15 Chunks mit dem zentrierten Chunk in dem sich der Spieler befindet.

Monster bewegen sich nur, wenn sie sich in einem Bereich bis max. 32 Blöcke um den Spieler befinden.

Und das wichtigste, das Spawn-Verhalten hat sich in 1.13 massiv zu Vorversionen geändert. z.B. spawnen Monster blockbasiert von unten nach oben, also das Spiel fängt nun ganz unten an und arbeitet sich bis zur max. Bauhöhe 256 hoch und versucht Monster zu spawnen, egal, ob dort welche spawnen können (Luft) oder nicht, es wird immer versucht. Daher ist eine Mobfarm auf Bedrock-Höhe am effektivsten, da so der Early-Spawn genutz wird. Weiterhin um effektiv den Spawn auszunutzen, darf um die Farm herum kein Cave oder keine dunkle Stelle sein, wo sonst Monster spawnen könnten, da diese sonst dahin verteilt werden.

Grundsätzlich ist es in 1.13 schwieriger geworden einfache Mobfarmen zu nutzen. Mit entsprechendem Aufwand kann man nun aber sehr effektive Farmen erstellen.

Man kann z.B. die Farm über einen Ozean bauen und den AFK-Spot über die Mob-Farm setzen, so kann nix anderes spawnen. Allerdings muss man die Mobs dann z.B. mit einem Piston bewegen (in den Tod schubsen ^^).

Du kannst auch einfach mal bei Google nach 1.13 Mob Farm suchen, da solltest du einige Anleitungen finden.

 

-Yuki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 21 Minuten schrieb Yuki:

Hi,

du musst hier einige Sachen bezüglich Spawnverhalten und Monster-KI beachten.

Ein paar Infos:

Monster spawnen in einem Bereich von 15x15 Chunks mit dem zentrierten Chunk in dem sich der Spieler befindet.

Monster bewegen sich nur, wenn sie sich in einem Bereich bis max. 32 Blöcke um den Spieler befinden.

Und das wichtigste, das Spawn-Verhalten hat sich in 1.13 massiv zu Vorversionen geändert. z.B. spawnen Monster blockbasiert von unten nach oben, also das Spiel fängt nun ganz unten an und arbeitet sich bis zur max. Bauhöhe 256 hoch und versucht Monster zu spawnen, egal, ob dort welche spawnen können (Luft) oder nicht, es wird immer versucht. Daher ist eine Mobfarm auf Bedrock-Höhe am effektivsten, da so der Early-Spawn genutz wird. Weiterhin um effektiv den Spawn auszunutzen, darf um die Farm herum kein Cave oder keine dunkle Stelle sein, wo sonst Monster spawnen könnten, da diese sonst dahin verteilt werden.

Grundsätzlich ist es in 1.13 schwieriger geworden einfache Mobfarmen zu nutzen. Mit entsprechendem Aufwand kann man nun aber sehr effektive Farmen erstellen.

Man kann z.B. die Farm über einen Ozean bauen und den AFK-Spot über die Mob-Farm setzen, so kann nix anderes spawnen. Allerdings muss man die Mobs dann z.B. mit einem Piston bewegen (in den Tod schubsen ^^).

Du kannst auch einfach mal bei Google nach 1.13 Mob Farm suchen, da solltest du einige Anleitungen finden.

 

-Yuki

Oh boy ... ich naiver Mensch habe einen gigantischen Klotz in den Ozean geballert und war noch stolz, dass ich die große Wasserfläche bedacht habe anstatt das Land. Nun ja... das ist ... ernüchternd. Also einreißen 😣 Vielen Dank für die Infos das hat sehr geholfen. Dann muss ich wohl einen anderen Weg gehen. 

Danke nochmal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hi,

grundsätzlich war die Idee ja nicht schlecht, du müsstest halt um die Farm effektiver zu machen die Caves unter dem Ozean ausleuchten, dann würden halt auch mehr Mobs in der Farm spawnen.

Dies ist halt aber recht viel Arbeit, da hier ein Bereich von 128 Blöcke Radius um den Spieler herum (bzw halt um den AFK-Spot) ausgeleuchtet werden müsste (also 257x257).

Und dein AFK-Spot müsste halt um das Movement der Mobs zu nutzen innerhalb der 32 Blöcke liegen, aber auch weit genug weg, das überhaupt Monster spawnen können. Dies ist übrigens ein Punkt, den ich oben noch nicht aufgeführt habe. Monster spawnen erst ab einer Reichweite von 24 Blöcke vom Spieler entfernt.

Hier nochmal eine Grafik, die man hierzu nutzen kann: https://i.stack.imgur.com/DiCYC.png

 

-Yuki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Angehängt ein Bild von der Dynmap ... da ist nichts drunter soweit ich weiß und es ist auch nichts in er Nähe.  Die Küstenlinie am unteren Bildrand ist das nächste Land, bin im Ozean damit. Trotzdem keine Spawns wenn ich unten im Schacht stehe, lächerlich wenige wenn ich oben stehe und in die Lava springen sie ja auch nicht mehr. 
Ich werde eine Anlage aus Youtube nachbauen, mit der wird das dann laufen. Ressourcen hab ich ja da drin reichlich xD 

falle.PNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hast du denn alle Höhlen (auch unter Wasser) 257x257 vom Player ausgeleuchtet?

Ich seh nicht wirklich die Dimensionen auf dem Bild aber ich glaub kaum das das Fackeln auf dem Dach reichen damit die Mobs da nicht spawnen.

Und bist du dir sicher das du 128Blöcke von der Küste weit weg stehst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Am 16.2.2019 um 12:24 schrieb Marlor:

Hast du denn alle Höhlen (auch unter Wasser) 257x257 vom Player ausgeleuchtet?

Ich seh nicht wirklich die Dimensionen auf dem Bild aber ich glaub kaum das das Fackeln auf dem Dach reichen damit die Mobs da nicht spawnen.

Und bist du dir sicher das du 128Blöcke von der Küste weit weg stehst?

Ja ich war wirklich weit von der Küste weg. Ich habe jetzt eine andere Anlage aus Youtube nachgebaut, auf großer Höhe mit zyklischer Spülung damit die Monster auf einer darunter liegenden Platte durch Fallschaden sterben. 
Tatsächlich lag es wohl daran, dass meine alte Falle nicht mehr der neuen Logik entspricht. Jetzt ist die Falle kleiner, dafür extrem ergiebig. Die Monster waren wohl auch in meiner alten Anlage gespawnt, aber die bewegen sich ja nicht mehr, wenn man nicht in unmittelbarer Nähe ist. Deswegen waren sie auf den Inseln gestanden und nur in die Wassergräben gelaufen, wenn ich in der Nähe war um zu sehen was los ist. 

Anlage im  Anhang ist das neue Setup - die funktioniert super (und kann noch mit weiteren Ebenen vergrößert werden bei Bedarf) 

image.thumb.png.51fc70ed17f445c9e744826d345f5603.png

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×