Jump to content

Hast du schon das Minecraftforum.de-Gütesiegel gesehen? Hier kommst du dorthin!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
JLN1

Automatisierter Ofen

Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

 

ich spiele auf einem Mc Server wo es div. Jobs gibt und einer davon ist der Koch. Der verdient sein Geld mit Fleisch braten und dazu würde ich gern ein riesigen Ofen bauen, da ich jeden Tag mehrere Dks fleisch bekomme.

 

Zu meinem Problem: Ich möchte das jeder Ofen gleichmäßig befüllt wird mit Fleisch d.h. die Kohle ist im Ofen bereits drin und ich möchte Trichter oben drüber zum Befüllen von Fleisch haben, jedoch zu meinem Problem ich möchte das sich das Fleisch bis es 8 Stück sind (weil Kohle ja 8 Bratvorgänge macht) sammelt und dann erst vom Trichter in den Ofen geht, damit kein Brennstoff verschwendet wird. Zudem soll das auch abschaltbar sein, damit wenn ich offline bin und der Junk geladen wird ich nix verliere.

 

Meine Idee wäre so ungefähr: Über dem Ofen zwei Trichter (ich nenne sie mal 1 (der dierekt über dem Ofen) und 2 (der andere halt :D) Also in 1 (ist in normalstellung gesperrt) sammeln sich 8 stücke Fleisch die werden dann mit einem Komparator gemessen und wenn es 8 sind, sperrt er die 2 und entsperrt die 1, dann gibt die 1 die Items in den Ofen und sobald wieder 0 sind soll die 1 wieder gesperrt sein und die 2 offen.

 

Ich hoffe man versteht was ich meine, mir gehts darum, dass ich den Ofen automatisch befüllen kann (mit einer lore), ihn ausschalten kann und nicht so viele Items im Trichter habe, damit jeder Ofen nur ein paar Items verarbeitet und nicht Stackweise im trichter liegt, damit es schnell verarbeitet, weil ich Brate lieber mit 100 öfen die 8 Fleisch verarbeiten als 8 die 100 verarbeiten, damit es nicht so lang ist.

 

Trichter Settings sind auf Vanilla.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nehme ich mal an deine Frage ist.. wie man diese 8 Items "misst" bzw. genau 8 Items in den Trichter bekommt?

Deine Idee mit dem Komparator dazu funktioniert leider nicht, damit kannst du nämlich keine selbst festgelegten Intervalle messen. Der Komparator gibt einen Output von 1 bei 1 Item im Trichter, 2 bei 23 Items, 3 bei 46 Items usw..

Du hättest nun 2 Möglichkeiten, entweder du würdest das per "Zeit" abmessen wie lange 8 Items brauchen durch den Hopper zu gehen und dann nach dieser Zeit eben genau die Trichter sperren/entsperren (hätte den Vorteil dass du mehrere Hopper damit gleichzeitig ansteuern kannst).

Andere Möglichkeit wäre wenn du sehr viele Items hast auf 160 Items zu warten, das kannst du mit einem Komparator genau abmessen. Dann hast du nur eben 20x 8 Items die aber so dann keine Kohle verschwenden würden.

bearbeitet von underlein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte ein trichter mit den anderen Slots so befüllen, das man bei sobald man 8 Fleisch links drin hat die Stärke 2 ist, nur da wäre das Problem wann sagt man dem trichter wieder wann er sich sperren soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

du kannst auch einfach anderes Brennmaterial verwenden. Pilzblöcke lassen sich schnell und einfach farmen, Sticks wenn man z.B. eine Witch-Farm hat oder Teppich wenn man gern cheatet (hast ja auf den Schienen-Dupe Beitrag geantwortet) oder eine entsprechende Schaffarm hat.

 

-Yuki

bearbeitet von Yuki
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×