Jump to content

Aelden

User
  • Content Count

    26
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Aelden last won the day on March 12 2014

Aelden had the most liked content!

Community Reputation

7 Noch unbekannt

About Aelden

  • Rank
    Holzfäller

Profil Information

  • Geschlecht
    Nicht angegeben
  1. <--Wieder am minecraften...

  2. Wenn dich das kruschen dazu inspiriert hat der Map nochmal eine Chance zu geben, klar! Aber in erster Linie geht es mir um die "Rejects" sprich: Ich dachte, baute und packte es weg. Und niemals wieder wurde davon gesprochen. Aktuelle Work in Progress-Projekte sollten sich besser einen eigenen Thread aufmachen. Aber solange den Vergessenen wieder Beachtung geschenkt wird, hab ich mein Ziel erreicht.
  3. Wer kennt das nicht? Die Savegameliste füllt sich mit jenen beliebäugelten Projekten an denen man so manch einen Tag verbrachte, aber nie wirklich beendete. Schließlich geraten sie in Vergessenheit... ...bis heute! Grabt euch durch eure Savegames und zeigt her was den Baukasten nie verlassen hat! Regeln: Die Map wird nicht mehr gespielt. Ob Survival oder Creative-Modus, Redstonekonstrukt, Dungeon, Dorf etc. völlig egal. Es existiert keine Themenbeschränkung. Ihr solltet schöne Erinnerungen mit ihr verbinden und in diese auch Zeit investiert haben. Das Projekt muss unfertig sein. Halbe Fassaden, unausgewogene Planung, leerstehende Flächen etc. sind ausdrücklich erwünscht! Screenshots/Renderings! (Wollen ja aus dem Dunklen hervortreten) Bevor ich das Thema offiziell eröffne, würde ich gerne noch ein paar Gedanken dazu teilen: Mir geht es nicht wirklich darum etwas zu präsentieren oder einen Vergleich zu ziehen sondern fast vergessene Konzepte zu teilen und vielleicht auch neu zu inspirieren. Die vorzeitige Beendigung einer Map muss nicht unbedingt auf mangelnde Qualität in Idee oder Umsetzung zurückzuführen sein - meist sind viel banalere Gründe im Spiel. Umso trauriger wenn diese in der Versenkung verschwinden. Außerdem ist es schön zu sehen mit was sich die Community auseinandersetzt. Ich bin sicher, mit (hoffentlich) steigender Beitragsanzahl werden sich zahlreiche Parallelen finden. EDIT: Achja, falls euch eines der Reject-Projekte gefällt, gebt ihn ein paar nette Worte oder ein Thumbsup. Viellecht findet es wieder seinen Weg ins Leben oder wird adoptiert. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Ich eröffne mit einen Minecraft-Archetypus: Burg, Berg, Dorf! Grauenhaft geplant, eigentlich überhaupt nicht geplant. Hab einfach drauf los gebaut. Mit merkwürdigen Stegen im Innenhof, Mauern die ins Leere wandern und einen Raum-Layout was das fürchten lehrt. Der gesamte Aufbau ist mehr als confus, hat aber tierischen Spass gemacht. Ursprünglich sollte die Mauer das gesamte Tal umschließen. Zudem wäre auch das Dorf weiter den Berg hinauf gewandert. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Vor einiger Zeit wollte ich eine Eco-Stadt aus Anno 2070 im Layout Lothlorien nachbauen. Hab es nie übers erster Gebäude und die Straßen hinaus geschafft. Maßstab stimmt auch nicht unbedingt und damals gab es noch kein hellblaues Glas - weswegen Eisblöcke verwendet wurden.
  4. Aelden

    Cathedral [WIP]

    Dankeschön! Freut einen immer wenn die Werke auf Zustimmung treffen. Wenns perfekt aussieht, scheint Stockwerktechnisch anscheinend auch nix vermisst zu werden. Das ist schonmal sehr beruhigend. Ingame habe ich nämlich nur eine Hälfte des Bauwerkes im Blick und kann es darum eher schwer einschätzen. Zum Glück gibt es dafür aber MCEdit! (Die guten Ideen kommen immer erst zuspät.) Kein qualitatives Rendering, aber zu Previewzwecken reicht es allemal: Btw.: Hätte wer Interesse für die Kathedrale ein paar Fensterbilder zu gestalten? Momentan finde ich keine entsprechend umsetzbaren Motive und es wollen noch 6 Fenster gefüllt werden
  5. Neuerdings schauen in Tapatalk die :o -Smileys wie kleine Edvard Munch's Der Schrei aus. Weiß nun nicht ob sie was Positives oder Negatives zu bedeuten haben...

  6. Sicherlich lecker. Für mich als Vegetarier aber nicht so der Renner. Tofu!
  7. Eine automatisierte Jukebox in Endlosschleife. Und natürlich ein höheres Heightlimit.
  8. Mit einer 360? Ansicht kann ich leider nicht dienen aber falls du Inspiration brauchst kann ich dir diesen Blog ans Herz legen: http://ffffound.com/home/architekturblog/found/ Betrachtet vom Modelling-Standpunkt ist es in der Regel nicht nötig eine 360? Referenz vom Gebäude zu benutzen, außer die absoluten Maße sind entscheidend und/oder eine 1zu1 Kopie ist verlangt. In diesen Fall arbeitest du mit den Orginalblaupausen, die aber nicht uneingeschränkt zugänglich sind und meist mit dem verbundenen Auftrag ausgehändigt werden. Entscheidend ist aber meist nur die Plausibilität. Um es auf den Punkt zu bringen: In dieser Form wirst du nur spärlich Referenzen finden. Aber das braucht nicht weiter schlimm zu sein, den meist werden keine absoluten Frontansichten abgelichtet. Somit hast du zusätzlich noch einen perspektivisch verzerrte Seitenansicht und schonmal 50% des Gebäudes. Der oft sehr einfache geometrische Aufbau macht den Fehlenden Part leicht nachvollziehbar. Also, ruhig Mut, fass dir ans Herz und bau was das Zeug hält!
  9. Egal ob hoch oder tief irgendwann gehts schief. Nur in die Breite buddele ich ins Weite.

  10. Aelden

    Cathedral [WIP]

    April-Update: Konnte den ganzen doch nicht lange fernbleiben. Übergangslösung: Bis ich eine endgültige Lösung für mein "Heightlimit-Problem" parat habe, schneide ich das gesamte Bauwerk in zwei. Nun kann erst einmal ungehindert weitergebaut werden. Den Turm fehlt jetzt nur noch die Spitze. Schätze mal Mai/Juni kommt dann noch das Dach, ein paar kleinere Fehlerausbesserungen an der Fassade und der Fronteingang dazu . (Momentane Fassade stellt den Seiteneingang dar. Tatsächlich existiert die Front noch gar nicht. ) Edit: Damit wäre der Turm abgeschlossen. Oder sollte noch ein Stockwerk dazu kommen, was meint ihr?
  11. Aelden

    Möchte weit hinaus...

    Danke, aber funktioniert nicht. :/ Veraltet und ich finde keine Version die mit 1.7.5 kompatibel wäre. Wie schon gesagt downgrading ist keine Option... Gibt es eine Alternative?
  12. Aelden

    Möchte weit hinaus...

    Ich nehme an alles tiefer zu verlegen bedeutet einen schmerzlichen Tod im "Nichts"?
  13. Aelden

    Möchte weit hinaus...

    Ne möchte ich nicht^^ Zudem wäre ich dann nicht in meiner Blockauswahl eingeschränkt? Soweit mir bewusst ist nicht jeder Block als Mob-Block verfügbar? Das Fehlen einer physischen Interaktionsmöglichkeit ist dabei durchaus zu vertreten. Ok... da ich primär im Singleplayer-Modus spiele, fehlt mir da eine klare Vorstellung. Wie richte ich mir diesen ein und vorallem wo ist der Hacken?
  14. Aelden

    Möchte weit hinaus...

    ...über die 254(255)-Baugrenze. Mir fehlen genau 105 Blöcke auf der Y-Achse und bis jetzt hab ich keine vernünftige Lösung für dieses Problem finden können. Was ich mir also von einer entsprechenden Lösung erhoffe: - Bauwerk ist in seiner vollen Größe (360 Blöcke) sichtbar - Map auch mit zukünftigen Minecraft-Updates kompatibel bleiben - Mod unabhängig -> bzw. ein Fehlen des Mods führt nicht unausweichlich zum Crash - Kein Downgrading (ist sowieso mit dieser Map nicht möglich) - Map läuft stabil (keine Crashs, verschwindende Blöcke oder Performance-Einbrücke die weit über die 40%-Grenze gehen) Uff. Ja, nach genauerer Betrachtung klingt das eher nach eine Weihnachtswunschzettel. Irgendwer ne Idee? PS.: Nein, ich baue es NICHT nochmal eine Nummer kleiner!
×