Jump to content

Bedrock

User
  • Content Count

    1664
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    66

Bedrock last won the day on July 31

Bedrock had the most liked content!

Community Reputation

124 Toll

Social Info

About Bedrock

  • Rank
    Smaragdsucher

Profil Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    - Dresden
  • Hobbys
    Gaming

Minecraft Information

  • Minecraft
    - es ist nicht Bedrock

Recent Profile Visitors

2074 profile views
  1. Hast du am System etwas geändert? Treiber-Updates oder ähnliches? Du kannst dieses Tool mal nutzen und die Treiber zu aktualisieren: https://www.intel.com/content/www/us/en/support/detect.html
  2. Sollte als Leihe alles möglich sein - schau dir am besten Videos zu den Plugins an - das Meiste sollte mit den Umsetzbar sein
  3. Als Server benötigst du z.B. Spigot und Plugins wie Worldguard/Worldedit, sowie LuckyBlocks oder AdvancedLuckyBlocks https://www.spigotmc.org/resources/luckyblock-1-8-1-15.6886/ https://dev.bukkit.org/projects/advanced-lucky-block Arenen, Maps etc. müssten selbst gebaut werden oder halt downloaden und selbst einfügen. Der Rest mit den Zeit-Optionen und den Teleportieren wird wahrscheinlich über Commadblöcken oder den Plugins mit umgesetzt
  4. Geh mal in den Minecraft-Installationsordner und schau dort unter /logs/ nach der latest.log und hänge diese mal hier mit an
  5. Bei älteren Versionen wie die 1.12.2 geht das - im Mods Ordners kann man einen Ordner "1.12.2" erstellen und Forge lädt die von dort. Bei der 1.15 und höher klappt das noch nicht ganz
  6. Unter den Installationen muss die 1.12.2-forge-Version ausgewählt sein. Erst dann werden die Mods im mods-Ordner geladen - die normale 1.12.2 Version ignoriert den mods-Ordner, da der Forge-Modloader nicht aktiv ist. Ice and Fire benötigt noch die Mod "LLibary", die ebenfalls mit in den mods-Ordner kommt: https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/llibrary/files/2704186 Also das 1.12.2-forge-Profil setzen und vorher prüfen, dass sich iceandfire.jar und LLibary.jar im Mods-Ordner befinden. Dann sollte es eigentlich klappen. Falls es dennoch abstürzt, schau im Minecraft-Installationsordner unter crashreports oder unter logs nach den Dateien und hänge die ggf. hier mit an
  7. Forge ist ein Modloader, der dafür sorgt, dass die Mods im mods-Ordner geladen werden. Bei litw ist das bereits dabei. Wenn da die E7 angezeigt wird, passt das schonmal. Die Shaderpacks kommen als zip dann in den shaderpacks-Ordner unter C:\Users\NAME\.litwrl\games\LitWR.Basic\shaderpacks Ingame unter den Shader-Einstellungen kannst du die dann auswählen
  8. Teste mal weitere verschiedene Shader durch: https://resource-packs.de/kategorie/shaders/ Drück Ingame mal F3 - oben rechts sollte die Optifine HD_U_E7 angezeigt werden, oder? Eigentlich sollte es am Ende in etwa so aussehen:
  9. Du kannst da auch dieser Seite schauen: https://resourcepack.net/res/minecraft-1-16-resource-packs/ Grundsätzlich funktionieren alle Resourcepacks, auch wenn diese für ältere Versionen gemacht sind - es sind dann halt nicht alle Texturen angepasst. Für die Installation braucht man das Resourcepack einfach nur in den Minecraft-Installationsordner unter resourcepacks verschieben. Direkt als .zip Ingame kann man dann unter den Einstellungen das Pack auswählen
  10. Bedrock

    Email adresse

    Da kann nur der Minecraft-Support selbst etwas machen https://help.minecraft.net/hc/en-us
  11. Wenn man Optifine mit Doppelklick ausführt, wird es im Standardverzeichnis installiert. Optifine selbst braucht man dann nicht in den Mods-Ordner packen. Bei litw reicht es, wenn wann Optifine nur in den Mods-Ordner packt - Forge lädt dann die Mod mit Das mit den Umbenennen dort ist eig. dazu da, damit diese nicht verändert oder gelöscht wird Durch das setzen/entfernen der Haken kann es sein, dass wieder die alte Optifine-Version installiert wurde Also zuerst alle Haken/Shader aus den Einstellungen entfernen und das Spiel einmal starten (Im Hauptmenü wieder beenden) Dann nochmal in den litw-Mods-Ordner, OptiFine 1.7.10 HD U D4 löschen, OptiFine 1.7.10 HD U E7 einfügen und wieder aus dem E7 ein D4 machen. Starte dann man und schau mal, ob Optifine aktiv ist 🤔
  12. Hab gerade nochmal bei mir geschaut - die Optifine-Version hat tatsächlich bei litw kein Shader-Support 🤔 Downloade mal die aktuelle 1.7.10er Version von Optifine: https://optifine.net/adloadx?f=OptiFine_1.7.10_HD_U_E7.jar&x=c47f Die kommt in den litwBasic-Mods-Ordner: C:\Users\NAME\.litwrl\games\LitWR.Basic\mods Dort die alte Optifine-Verison löschen, die neue einfügen und dann aber umbenennen Beim Optifine-Dateinamen machst du aus dem _E7 ein _D4 Wenn du den litw-Launcher startest, entferne unter den Einstellungen (Config) den Shader (none), sowie die Haken bei Shaders Mod und Optifine Einstellungen übernehmen und starten - dann sollte unter den Grafikeinstellungen Shaders auftauchen - teste es da nochmal mit den Shadern
  13. Und beim normalen Launcher nicht? Unter den Grafikeinstellungen?
  14. Hast du Optifine installiert? Also Doppelklick drauf und dann im Launcher schauen, ob beim Profil Optifine dabeisteht Im Launcher-Hauptmenü sollte auch unten links etwas mit Optifine stehen
  15. Funktionieren denn die Shader, wenn du Optifine 1.7.10 im normalen Minecraft-Launcher installierst und mit den Shadern testest?
×
×
  • Create New...
B