Jump to content

Hast du schon das Minecraftforum.de-Gütesiegel gesehen? Hier kommst du dorthin!

darklolly0312

User
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Noch unbekannt

Über darklolly0312

  • Rang
    Neuling

Profil Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Rödermark
  • Hobbys
    Programmieren, zocken, chillen, Scheiße bauen uvm.

Minecraft Information

  • Minecraft
    darklolly0312
  1. Grundlagen und umschreiben einer Mod

    Zu dem Hauptproblem kann ich leider nicht helfen, aber ich schätze mal, dass die "Mod-File", die normale Mod ist. eine "API" ist eine Programmierhilfe, um "mit" der Mod zu programmieren. Ohne die API kannst du nicht für die Mod programmieren. Die "Dev" Version wird lediglich eine neue Version des Plugins sein, die noch nicht fertig programmiert sein wird, sondern nur so, dass man die neuen Features schonmal testen kann, bzw für programmieren kann, damit wenn die Version fertig ist, andere leute schon vorher etwas für die Funktionen programmieren konnten. Wäre blöd wenn man ein Protection-Plugin hat, wo ein neues Update dazukommt welches bewirkt, dass die sachen, die man vorher protected hat nicht mehr protected sind, und man den Server dann eine Zeit lang schließen muss, damit man zeit zum einstellen hat^^
  2. Mehrfach Scoreboard

    Farbige Texte sind in Vanilla-Minecraft im Scoreboard möglich, dazu muss man aber einen Command-Block benutzen, den Scoreboard Befehl hineinschreiben und dann mit beispielsweise MCEdit (Programm) die Map öffnen, den Commandblock editieren und einen Farbcode einfügen. MCEdit ist ein Mapping Tool womit man auch NBT Daten editieren kann.
  3. Spigot Plugin für Elytras in der Version 1.8.8

    Das ist nicht "ganz" korrekt... Es ist möglich, ein Elytra nachzuahmen, indem man beispielsweise jeden Tick den Spieler in eine bestimmte Richtung "pushen" lässt, wie bei einem Jumppad für Lobbys. Das Problem hierbei ist aber, dass es ziehmliche Lags verursachen könnte, die Spieler jeden Tick gepusht werden. Außerdem, wenn der Server oder der Spieler laggt, würde der Push bei dem Spieler nicht ankommen, daher würde der Spieler in der Zeit wo er oder der Server laggt, herunterfallen... Man bräuchte also einen Server der keine lagspikes hat und jeder Spieler der das "Elytra" benutzt, brauch eine stabile und relativ gute Verbindung... Ich habe in der Form schon ein Jetpack programmiert, welches den Spieler aber nur nach oben (Jetpack halt) befördert... Mit den WASD Tasten kann man sich natürlich noch bewegen, da es ja nichts anderes darstellt, als du im Fall deine Richtung änderst. Wenn die Nachfrage an so einem Plugin noch besteht, würde ich mich bereit erklären eines zu programmieren
  4. Builder/Developer für riesiges RP-Serverprojekt

    Hallo! Da ich schon viele Server geleitet habe, und bei sehr vielen Servern mitgewirkt habe bzw. noch mitwirke, verliere ich langsam die Lust am spielen, da die Prinzipien der Server im großen und ganzen alle gleich sind... Jeder zweite startet einen Minigames-Network Server, Citybuild Server oder Survivalserver... Ich finde das langsam viel zu langweilig.. Deshalb habe ich vor, ein riesiges RP-Projekt zu starten, bei dem mir leider kompetente Leute fehlen! Bei diesem Projekt handelt sich um ein lang durchdachtes Prinzip, wofür ich schon mehr als ein Jahr nachdenke... Aber erstmal ein paar Infos zu meiner Person: Name: Jan Alter: 20 (20.01.1998) Mc-Name: darklolly0312 Stärken: - detailliertes bauen(Mittelalter, Fantasy, Steampunk) - erfahrung im Terraforming(Generell) - programmieren(Java) - erfahrung in der Leitung von Servern - hilfsbereit in jeglicher Art Schwächen: - Alleine verliere ich schnell die Lust am bauen/programmieren - Privatlich viel zu tun, daher relativ wenig Zeit Am liebsten würde ich ein Projekt starten, welches fast wie World of Warcraft ist. Nur dass man neben dem PvE/PvP noch Gilden(Städte) gründen kann, und auch riesige Gildenschlachten starten kann, die auch mal über mehrere stunden oder vielleicht auch tage anhalten können. Dazu brächte man aber extrem viele Spieler auf dem Server, damit auch viele Schlachten stattfinden... Wie in WoW soll es auch Dungeons/Raids mit epischen Bosskämpfen geben, Klassen, Zauber, einzigartige Gegenstände, Schlachtfelder, Quests geben, sodass jeder Spieler auch ohne andere Spieler viel spaß haben kann! Meine Ideen für dieses Projekt sind grenzenlos, und wenn ich sie jetzt alle Aufzählen würde, könne ich auch gleich ein Buch davon schreiben! Eine Idee für einen Namen schwirrt mir auch schon im Kopf herum... Dieser wäre GuildEra. Für dieses riesige Projekt suche ich relativ gute Builder und Developer! Hier die Anforderungen: Mindestalter: 16 Builder: Als Builder solltest du detailliert im Mittelalter oder Fantasy Style bauen können und gut Terraformen(große und kleine Sachen, Bäume, Höhlen etc...) können! Außerdem darfst du nicht zu schnell die Lust am bauen verlieren, da sehr viel gebaut werden muss (Hauptstädte, Attraktionen überall auf der Welt, Schlachtfelder(Maps) viele andere Sachen). Developer: Als Developer solltest du kein Anfänger mehr sein! Du solltest schon so viel können, dass du nicht für jede zweite Zeile nach Hilfe suchen musst. Außerdem solltest du genau wie die Builder nicht zu schnell die Lust am programmieren verlieren. Ablauf im Serverteam als Developer oder Builder: Etwas nervenaufreibend könnte die Aufbauzeit werden, da das Prinzip riesig ist, und mehrere Wochen(wenn nicht sogar Monate) dauern wird... Daher soll möglichst viel am Server gearbeitet werden. Um so länger man für ein Projekt brauch, desto mehr verliert man die Lust! Aber sogar nach der Aufbauphase, wenn der Server endlich steht und die Leute schon spielen, gibt es dauerhaft möglichkeiten weiter zu programmieren oder zu bauen, da ÜBERALL auf der Welt, immer neue Dungeons/Raids, Städte und Attraktionen gebaut werden sollen, damit die Spieler auch immer wieder neue Sachen finden können! Die Developer müssen dann natürlich die Funktionen für die neu erbauten Sachen programmieren. Dies ist aber kein Punkt wo man sich beeilen muss! Nur in der Aufbauphase sollte es schon ein paar Städte, ca 5 Dungeons, 2 Raids und ca 20 Attraktionen geben. Währen die Leute auf dem Server spielen, sollen nachundnach neue Dungeons, Städte etc dazukommen. Sodass sich das Erkunden der Welt für die Spieler auch wirklich lohnt! Jede Woche sollte es mindestens 1-2 neue Dungeons/Raids geben und ca 2-5 Attraktionen und jede 1-4 Wochen eine neue Stadt! Auch die bereits erbauten Sachen sollen abundzu erweitert werden. Zum Mindestalter... Wenn du noch keine 16 sein solltest, aber dich sehr reif verhälst und den Anforderungen entsprichst, kannst du dich trotzdem bewerben! Falls du interesse an einem solchen Projekt hast, kannst du mich gerne privat auf Skype oder Steam kontaktieren! Skype: jan-kleppek Steam: arkanist1998 Homepage: www.darks-buildings.jimdo.com Ich hoffe es finden sich genug leute im ein solches Projekt zu starten, da ich denke, dass es sehr geil werden könnte, wenn sich hunderte Spieler in Gildenkriegen bekämpfen, oder bis zu 40 Leute in einer Raid gegen extrem starke Mobs und Bosse kämpfen. Mfg. darklolly0312!
  5. darklolly0312

×