Jump to content

Hast du schon das Minecraftforum.de-Gütesiegel gesehen? Hier kommst du dorthin!

Maire de Chauvrette

User
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Noch unbekannt

Über Maire de Chauvrette

  • Rang
    Holzfäller

Profil Information

  • Hobbys
    Minecraft, Kreativsein, zeichnen, schreiben ...
  1. Wie geht die Reihenschaltung von Command-Blöcken?

    Hallo! Ich hab mal wieder ein kleines Problem ... Ich möchte einmal versuchen etwas nur durch Befehlsblöcke bauen zu lassen und habe mir dazu einige Youtube-Tutorials angeschaut. Die Frage ist aber, wie kriege ich es hin, dass die Commandblöcke richtig in Reihe schalten, also dass jeder Block weiß, wann er dran ist? Soweit ich weiß, kann ich ja jedem Commandblock nur einen Befehl zuordnen. Wie teilt der Block seinem „Nachbarn“ mit, dass er jetzt dran ist ...?
  2. Abbau meines Erzes nur bedingt möglich

    Danke, das hat geklappt! Vielen Dank. (Leider sieht man keine Anleitung mehr, wenn man auf das kleine Fragezeichen klickt ... sonst wäre die Sache sicher klar gewesen. )
  3. Abbau meines Erzes nur bedingt möglich

    Huhu, ich hab mal wieder ein Problemchen. ^^' Ich habe mich mal mit dem Programm MCreator versucht und mir einige Tutorials auf Youtube angeschaut. Daraufhin habe ich erst mal versucht probeweise eine kleine Mod zu programmieren, die das Erz Kupfer* in die Welt bringen soll. Nach anfänglichen Problemen klappte das zum ENde hin immer besser. Jedoch stehe ich jetzt noch vor einem Problem, das ich einfach nicht allein gestämmt bekomme. Ich zähle zunächst erst mal auf, was die Mod ist und kann: - ich habe das Erz Kupfer hinzugefügt, welches man etwa auf den Höhen wie Eisen findet, etwas häufiger als Gold - man baut es ab und schmelzt es zu Barren ein - daraus kann man Kupferklümpchen herstellen, daraus wiederum Münzen (ohne Funktion) - herstellbar sind aus Barren auch Werkzeuge und Waffen sowie Kupferdraht (ohne Funktion) ... das Ganze funktioniert also im Grunde ganz ähnlich wie Eisen. Das Problem besteht darin, dass ich mein Kupfererz nur mit der Diamantenspitzhacke abbauen kann, wenn ich es anschließend aufnehmen will. Alle anderen Spitzhacken, aus Eisen und Gold, zerstören das Erz. Ich habe die Härte des Erzes mehrfach heruntergestellt. In der Auswahl, wie der Block abzubauen ist, taucht nur die Spitzhacke allg. auf, nicht, welche Art von Spitzhacken das können soll. Was habe ich übersehen? Weiß jemand Rat? *Mir ist bekannt, dass es Kupfer in diversen Mods längst gibt. Aber zum Einen sind ~90% der Mods nie mit der aktuellen Version kompatibel und zum anderen ist Kupfer erst einmal nur ein Versuch, überhaupt eine funktionstüchtige Mod zu schreiben. Später kommen evtl. Fantasiemetalle hinzu o.ä. Grüße
  4. Minecraft in einigen Chunks langsamer als normal

    Noch mal abschließend für alle (späteren) Mitleser, die vielleicht ähnliche Probleme mit Minecraft haben. Yuki hat herausgefunden, dass es tatsächlich an den Entities liegt (alle Kreaturen, Rüstungsständer, Bilderrahmen, herumliegende Objekte bis zum Verschwinden ...), die meine Welt partiell langsamer gemacht haben. Zusätzlich verschärft wurde das durch die Sichtweite 12 Chunks (8 Chunks Sichtweite sind weniger problematisch) sowie natürlich meinen eher rudimentären Rechner (Laptop), der halt nicht so dafür ausgelegt ist. Eine Patentlösung gibt's nicht ... außer nicht gerade zehn Millionen Kühe und Hühner zu halten und die Leistungsanforderungen des Spiels unnötig hoch zu schrauben. Jedenfalls auch an der Stelle noch mal danke für deine Hilfe. Ich hätte bestimmt noch ewig gegrübelt ...
  5. [Umfrage] Welches Texture/Resource Pack

    Ich nutze das Texturenpack von Jalele: https://www.planetminecraft.com/texture_pack/jalele-pack-32x-16x-v-10/ Das ist nicht schrecklich weit entfernt von den Vanilla-Texturen aber doch nicht mehr so pixelig. Einige Texturen habe ich jedoch selbst ausgetauscht, da ich besondere Ansprüche hege. So habe ich die graue Wolle mit Asphalt-Txtur versehen für moderne Straßen und die Holzfalltür mit Bretter-Textur bestückt, um Zäune, Schränke, Sprungbretter etc. besser darstellen zu können.
  6. Minecraft in einigen Chunks langsamer als normal

    Auf die Idee, mit der Sichtweite herumzuspielen, kam ich natürlich auch schon, aber das hat nichts gebracht. ^^' Zumal es ja, wie eingangs erwähnt, in einigen Bereichen immer auftritt, das Problem, und in anderen nie. Und ich ändere dazwischen nichts an der Sichtweite. Ich hab meine Welt mal als Zip-Datei verpackt und hochgeladen. Ich schicke dir die Verknüpfung per PN. Zur Vollständigkeit trotzdem noch mal das Bildschirmfoto: Gruß
  7. Auf welcher Sprache spielt ihr Minecraft?

    Deutsch. Ich hab schon mal auf Österreichisch oder Schwedisch gespielt, einfach weil's lustig klingt. Aber wenn ich dann etwas suchen muss, weiß ich stets nicht, wie der Gegenstand dort heißt. Daher doch wieder Deutsch.
  8. Minecraft Wörterkette

    Lederrüstung
  9. Assoziationskette

    Modellauto
  10. Minecraft in einigen Chunks langsamer als normal

    Hallo Yuki, danke dir für deine Antwort und entschuldige die lange Pause ... Ich bin mal über meinem Bauernhof hochgeflogen, den ich nach deiner Schilderung als Schuldigen im Verdacht habe. Grund dafür sind vielleicht die Hohe Zahl an Kühen und Hühnern. Ich habe zwei Bildschirmfotos gemacht, das Erste beinhaltete aber vor dem / nur 80 Entities. Klingt jetzt eigentlich nicht zu viel?! Das bedeutet ja aber wohl nur, dass ich gerade so viele Entities im Blick hatte, oder?
  11. Minecraft in einigen Chunks langsamer als normal

    Hej Forumgemeinde, ich hab folgendes Problem (und das leider schon seit etlichen Wochen). Aus mir nicht erklärbaren Gründen ist Minecraft (zumindest eine Welt von mir, die Welt im Überlebensmodus, die im Kreativm. betrifft das nicht) langsam. Langsam heißt, dass Monster langsamer laufen, Creeper später explodieren, Eisentüren viel später schließen und Pfeile nicht weit fliegen sondern gleich wieder abstürzen. Des Weiteren erscheinen auch bereits abgebaute Blöcke noch einmal kurz (oder auch etwas länger), bis das Spiel merkt, dass der Block gar nicht mehr da ist. Das klingt für mich nach einem Problem mit den Ticks (?), ich weiß es aber nicht genau ... Meine FPS-Rate ist nicht besonders hoch. Ich spiele auf meinem Standard-Laptop von Samsung (siehe Anhang). Auf C, wo Minecraft installiert ist, sind nur 4 von 219 GB frei. Doch das Problem ist insofern besonders merkwürdig, als dass das nur in einigen Chunks aufzutreten scheint. Ich habe zwei Ortschaften gebaut, Chauvron und Chauvrette. In der ersten Siedlung trifft das oben beschriebene Problem zu, in der zuletzt genannten nicht. Da ist alles ganz normal. Ich weiß nicht ob es hilft, aber ich habe mal meine F3-Werte mit angehängt. Für jede Hilfe bin ich dankbar! Gruß
  12. huhu

    Hallo Minecraft-Spieler, ich bin *viel zu alt* und komme aus *irgendeiner Schlösserstadt in den neuen Bundesländern*. Ich spiele das Bauklötzchenspiel seit Anfang letzten Jahres und freue mich, ein Forum mit (hoffentlich) Gleichgesinnten gefunden zu haben. Spiele hauptsächlich im Überlebensmodus, teilweise aber auch im Kreativmodus in einer anderen Welt. PvP etc. scheint ja leider etwas aus der Mode gekommen zu sein *alle Bedwars-Videos durchgesuchtet hat*. Grüße! Maire de Chauvrette - Bürgermeister(in) von Chauvrette Edit. Ach ja. Danke an dieser Stelle noch mal an Baustein für die Hilfe.
×