Jump to content
  • Posts

    132
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by [email protected]

  1. Ich spiele öfters bei Technic Launcher ein Modpack, was Galacticraft beinhaltet. Leider kann man bei Galacticraft von den Modpacks immer mit einer Rakete nur zum Mond und zum Mars reisen (trotz Tier 2, Tier 3 Rakete und Raumstation). Ich habe bei Technic Launcher nach Galacticraft mit Add Ons gesucht, doch es funktionieren viele Modpacks mit "Galacticraft" nicht. Immer hin habe ich nur so ein Modpack mit Add Ons gefunden, aber es hat viele Tücken. Es ist da nämlich so, dass man da im Menü keine Welt erstellen kann, die man im Kreativ-Modus starten kann und keine Weltoptionen gibt. Und zwar kann man da nur 2 Welten spielen, die es da schon gibt, wo man direkt im Überlebensmodus auf dem Mond mit Raumanzug spawnt. Und das finde ich sehr ungewöhnlich! Ich habe es nicht ausprobiert, in einer dieser Minecraft-Welten in den Kreativ-Modus zu gehen, weil ich befürchte, dass man da keine Befehle ausführen kann. Vor allem hat man da nicht viel Zeit, nach den Rohstoffen auf dem Mond zu suchen, womit man sich die Maschinen für die Sauerstoffversorgung kümmern kann und sich Raketen bauen kann, um zur Erde und anderen Planeten zu fliegen. Obwohl mal schon die 2 großen, roten Sauerstofftanks hat. Das Modpack heißt: Galactic Sciene Official Kann mir da bitte jemand helfen?
  2. Dann bau mal ein Mini-Kondensator mit einem soliden Block dran, der durch die Sensor-Schiene von einer Lore ein Stromsignal geben soll und führe das Ausgangssignal des Kondensators zum Block unter der Redstone-Fackel, der die Antriebschiene dauerhaft bepowert. Damit die Redstone-Fackel aus geht und erst wieder angeht, wenn alle Items (aus der Lore) in den Trichter abgegeben hat.
  3. Hallo ihr Lieben! Ich habe es vor eine ganz große Braumaschine zu bauen, die von ganz allein regelmäßig Tränke von den gleichen Sorten braut. Und zwar soll die riesige Brauerei mindestens jeweils 4 Doppeltruhen sobald die leer sind und es (in der entsprechenden Minecraft-Welt) Tag wird anfangen mit den speziellen Tränken voll zu machen, die dann entweder wenn es Nacht geworden ist sofort aufhört, oder die Kisten für die entsprechenden jeweils bis zu den obersten Trichtern mit den Tranksorten voll sind. Sprich in den einen beiden Truhen sollen nur werfbare Gift-Tränke rein und in den anderen beiden Truhen Schadenstränke die man werfen kann rein. Diese vielen Wurftränke werde ich eines Tages für eine Silberfisch-XP-Farm, die mit einem Spawner ausgestattet ist benötigen. Damit ich im normalem Spielmodus die Silberfische mit den Tränken abwerfen kann. Ich weiß man kann das auch mit einen Spawner Items generieren lassen, aber das mit dem Brauen finde ich viel cooler. Vielleicht kann für mich jemand ein paar lange und Videos darüber machen, die weniger als eine Stunde sind.
  4. Hä! Wieso? Ich habe doch alles richtig gemacht.latest.log Ist das jetzt besser?
  5. Ich habe bei Technic Launcher SuperTNT als Modpack installiert für die Version 1.12.2 und das startet zwar ohne Fehlermeldung und Laggs, aber nachdem ich das Modpack gestartet habe, dann ist das Minecraft (bei diesem Modpack) trotzdem ganz ohne Mods. Obwohl im Ordner von diesem Modpack die Mods drin sind und die mit der Version übereinstimmen. Hat jemand vielleicht eine Idee, warum das so ist?
  6. Bei mir funktioniert Technic Launcher nicht mehr richtig. Wenn ich den Technic Launcher versuche zu starten, dann geht bei mir seit kurzem so ein komisches Fenster mit 2 Button auf, womit ich nichts anfangen kann. Das ging aber sonst immer ohne Probleme! Anscheinend wurde das Programm irgendwie von einem anderen Server manipuliert. Schaut mal unten das Bild an! So sieht dieses Fenster aus:
  7. Wenn ich nach Modpacks suche und links in der Liste vorschläge kommen, dann ist es bei mir so, dass ganz oft das Modpack was ich installiert habe und dann spielen möchte, sofort abgeleht wird. Bei einige kommt da eine Fehlermendung, wenn ich das versuche zu installieren. Viele Modpacks dauern bei mir ewig lange bis die fertig mit der Installation sind. Da habe ich das Gefühl, das der Ladevorgang sich aufhängt und gebe das dann direkt auf. Hat jemand vieleicht eine Idee, warum das so ist?
  8. Liebe Minecraft-Spieler (b.z.w. Spielerinnen), ich habe eine in der 1.16.2 eine Weizenfarm in einer Super-Flat Map gebaut, die mit dem Villager-System fungiert. Indem der Villager immer sobald ein Weizen ausgewachsen ist, das aubbaut und liegen lässt. Wodurch ein Hopper-Minecart regelmäßig darunter herfährt, die Items vom Feld einsaugt und die in einer Chest abgibt. Wo das Hopper-Minecart lange auf dem Trichter stehen bleibt und nur in langen Zeitabschnitten einmal rumfährt. Leider hat das nicht so richtig funktioniert. Und zwar hat der Villager so lahm gearbeitet, dass die Farm ultra ineffizient ist. Ich weiß, dass ich mir per Command-Block ein Spawner erstellen kann, der in einer ganz dunkler Kammer gesetzt werden soll, wo ein Mob dem entsprechenden Item als NBT-Tag beinhaltet, was sofort stirbt und die Items mit mehreren Hoppern aufgefangen werden. Aber das finde ich total uncool. Wenn ich ganz viele Hopper unter dem Weizenfeld platziere, die in die Chest reinführen, dann kann das laggs verursachen. Hat jemand vieleicht eine Idee, warum das ist?
  9. Gibt es eine Mod, die Vollmond in Minecraft hinzufügt, und wenn wenn es Neumond ist, der Mond ausgeblendet wird? Wenn ja, wie die Mod? Da ja, der Mond in Wirklichkeit vieles auf der Erde beeinflusst, ist es sinnvoll, wenn bei dieser Mod dann bei Vollmond und Neumond positive und negative Effekte angebracht sind.
  10. Dann mache ich das mal! Vielleicht wird es ja dann funktionieren!
  11. Das habe ich gemacht, aber das nützt mir leider gar nichts! Tja! Dann habe ich wohl die Arschkarte gezogen! 😞
  12. Ich verstehe nicht so ganz, was es mit anhängen bedeutet!
  13. Ich habe Mods drauf (bei der Version 1.16.5), mit Forge 1.16.5 Bei mir muss Minecraft als Administrator-Konto von meinem PC ausgeführt werden. Und in Minecraft werden die Mods einfach ignoriert! Obwohl die Mods im richtigen Ordner mit installiertem Forge drin sind. Ich bin mir ganz sicher, dass ich Java heruntergeladen und installiert habe. Wo die Mods von Java verknüpft werden. Hat jemand zufällig eine Idee, woran das liegt?
  14. Hey Leute! Ich habe schon mal bei You Tube ein Tutorial von TJC angeschaut, wie man ein Aufzug mit Command Blocks baut, wo man ein Minecart ohne Schwerkraft und einem unsichtbaren Armor Stand spawnt. Mit einem der Command Blocks soll dann eine Effekt-Wolke erzeugt werden, die das Minecart mit dem unsichtbaren Armor Stand anpeilt (b.z.w sich das Minecart langsam auf die Effekt-Wolke zu bewegt). Wenn das Minecart die Effekt-Wolke berührt, dann sofort die Effekt-Wolke verschwindet. Wichtig ist dabei zu bedenken, dass ein anderer Command-Block dem Spieler ein Resistance - Effekt gibt, was verhindert, dass der Spieler stirbt, wenn der durch Glasblöcke oder Eisenfalltüren mit diesem Minecart als Aufzugkabine durchgedrückt wird. Das habe ich soweit gut verstanden und nachgebaut. Das ist aber jedoch lange nicht alles! Ich möchte unbedingt ein zusätzliches Video, wo gezeigt wird, wie man die unterschiedlichen Geschwindigkeiten des Aufzuges definiert. Und natürlich wie das macht, dass sich wie bei einem echten Aufzug die Türen öffnen, wenn der Aufzug im erwartetem Stockwerk angekommen ist und sich wieder schließt wenn der Aufzug sich davon wegbewegt. So ein dazugehöriges Tutorial hätte ich gerne! Vielleicht kann mir ja jemand ein deutsches Video erstellen und hier posten, was ruhig sehr lang sein darf. Ich werde micht auf jeden Fall auf eine Umsetztung sehr freuen!!!
  15. Hey Leute! Ich habe hier ein Tutorial-Wunsch zu einem Kantinensystem, was automatisch 3 unterschiedliche Items als Essen per Zufall pro Minecraft-Tag ausgibt (d.h. nachts geschlossen). Und zwar nämlich, wo das Essen dauerhaft liegen bleibt und verhindert wird, dass die Items als Essenausgabe verschwendet werden, indem diese Items unterhalb von 5 Minuten immer wieder erneuert werden. Sprich quasi wie bei einem Redstone-Museum. Natürlich müssen dann die gleichen Items nochmal ausgespuckt werden, nachdem sich ein Spieler daran bedient hat. Ich meine so ein Kantinensystem von TJC bei diesen Redstone-Projekten: Redstone Haus, Redstone Villa, Redstone Bunker und Redstone Kreuzfahrtschiff. Dazu hätte ich gerne ein Tutorial. Vielleicht kann ja jemand von euch dem TJC an die Community den Vorschlag von mir schicken. Weil ich selber kann das nicht. Aber wenn's geht, werden ein paar Videos bei You-Tube hochgeladen, die bis zu einer 2/3h gehen (40 min) lang sind. Ich würde mich riesig über eine Umsetzung freuen!! 🙂
  16. Wie schalten sich die Weichen nach Himmelsrichtungen? Es ist ja empfohlen, dass man IMS Lagerplätze baut, wo Loren in Richtung Osten reinfahren. Bei welcher Himmelsrichtung passiert es, dass eine Weiche sich wie ein Bud-Switch falsch schaltet, sich nicht zurücksetzt und zu Problemen führt? Welche Himmelsrichtung bewirkt, dass die Weiche schaltet, wenn eine Redstone-Fackel darunter ist und sich wieder in die ursprünglich Form zurückkehrt, wenn man die Redstone-Fackel zerstört oder die aus geht?
  17. Hallo Leute! Ich hätte ganz gerne ein deutsches Tutorial zu der Zeitwarte die beim Redstone Haus von TJC eingebaut ist. Ich meine die Map mit der Eingangshalle, die aussieht wie eine kleine Burg mit Tor. Wo das 26 Stöckigen Haupthaus mit den Zugsystemen U2 und Homebahn sich befindet. Die Zeitwarte ist ein Häuschen wo man mit Knopfdruck die Zeit auf Tag oder Nacht abändern kann. Und zwar sind in diesem Häuschen (wenn man reinkommt) links 9 Redstone-Lampen in einer Reihe (als Energie-Ladebalken), die standardsmäßig alle an sind. Geradeaus an der Rückwand des Häuschens in L-Form befindet sich jeweils ein solider Block rechts und links. Wo Knöpfe angebracht sind. Der rechte Knopf ist für Tag und der linke für Nacht. Da ist eine weitere Redstone-Lampe dazwischen, die ebenfalls an ist. Wenn man ein Knopf davon drückt, dann gehen alle Redstone-Lampen in der Zeitmanipulationshütte nacheinander aus und es wird der entsprechende Command-Block, der im Boden versteckt ist, aktiviert. Was sowohl die Redstone-Lampen von der Reihe links im Häuschen sind, als auch in der Mitte von den 2 Blöcken mit den Knöpfen sind. Unterhalb von der seperaten Redstone-Lampe steht ein Schild mit der Beschriftung "Wenn an, dann Manipulation möglich". Dannach gehen die Redstone-Lampen Stück für Stück wieder an, bis die Zeitwarte wieder bereit ist. Das heißt also, die Maschinerie der Zeitmanipulation muss nach Benutzung wieder nachladen. Und davon hätte ich bei You-Tube gerne von TheJoeCraft ein Video, wie man sowas baut. Allerdings weiß ich ehrlich gesagt nicht, wie man einem You-Tuber ein Vorschlag in die Kommmentare schriebt. Aber vielleicht kann jemand anderes aus der Community dieses Thema für mich an den TJC weitergeben. Auf eine Umsetzung würde ich mich sehr freuen!
  18. Ich hätte ganz gerne ein Tutorial zu einem Währungstauscher ohne Command-Blocks, für 3 verschiedene Sorten von mehreren Items zum umtauschen. Bei dem man mit einem Knopf umstellen kann, ob man kleinwechseln möchte, oder lieber Währung vereinfacht. Sprich: 8 Smaragde legt man ein, dann bekommt man dafür 80 Goldbarren. Und auch 5 Diamanten zu 50 Smaragde tauschen kann. Das wäre der Kleinwechselmodus. Was andersrum auch funktionieren soll. Das heißt dann, dass man von beliebig vielen Items jeweils ein bestimmtes Item bekommt. Wie zum Beispiel, 110 Smaragde gegen 11 Diamanten getauscht werden können. Vielleicht kann ja jemand für mich ein deutsches Video darüber machen, wie man so eine Apparatur baut und hier posten!
  19. Hey liebe Leute! Ich wollte schon immer eine ganz große Datumsanzeige, wo das Datum ausgeschrieben ist, als Minecraft-Welt besitzen (b.z.w. als Video-Projekt bewundern). Ich meine natürlich eine riesige Anzeige Tafel mit realistischem Datum, wo auch der entprechende Wochentag zu Tag, Monat und Jahr wie in Realität mit eingebaut ist. Wo man das Datum nachts gut erkennen kann. Wenn es da bei einem beliebigem Jahr der 31.Dezember ist, dann soll mit per Command-Blocks die Nacht festegehalten werden und 60 Sekunden Countdown in der Mitte des Bildschirms eingeblendet werden (am besten in gelb). Da muss dann ein Redstone-Block als Ausgangssignal gesetzt und direkt wieder erntfernt wird, was das Datum um ein Tag weitersetzt. Damit in da nachts in der Map ein neues Jahr eingeläutet werden kann, wenn die Datumanzeige sonst immer morgens um ein Tag fortläuft. Aber dann ein Schriftzug mittig vom Bildschirm mit der Zeile "Frohes neues Jahr!" in stehen soll (am besten in hellgrün, damit es schon dynamisch aussieht). Dannach muss auf jeden Fall ein Feuerwerk vollautomatisch gestartet werden! Vielleicht kann ja jemand einige lange Videos darüber machen! Die wenn's geht auf deutsch sind und hier posten. Ich würde mich riesig über eine Umsetzung freuen!!
  20. Kennt jemand die Welt mit dem 20-stöckigem Hochhaus und dem Parkhaus, wo es im 9.Stock ein Nachtclub mit einer Bar gibt? Das wurde alles von 37Meliodas und seiner Freundin in dieser Map erbaut. Die Bar vom Nachtclub funktioniert so das man mit dem beschriebenem Buch, was immer da automatisch auf dem Lesepult liegt, einen Trank auswählen kann. Da muss nachdem man das gemacht hat ein 10erTaler bezahlen, was ein Smaragd mit dem NBT-Tag "10 Taler" als Geld definiert ist. Da soll man dann den Trank (in der Nachclub-Bar), nach wunsch am Braustand, der direkt vor den Augen des Spielers steht, zubereitet werden. Da sind nämlich hinter der Wand in der Technik viele Flaschen mit an einem weiteren Braustand eher unentdeckt mit der Grundsubstanz "Seltsamer Trank" massig vorbereitet. Aber jetzt kommt der Kritikpunkt: Die Bar funktioniert bei nicht mehr richtig! Und zwar wird nur eine Flasche am offensichtlichen Braustand in der Bar nur mit der Substanz "Seltsamer Trank" ohne die Zutat die daraus ein wirkunsvollen Trank herstellt, nachdem man bezahlt hat angereichert! Dann habe ich versucht etwas in der Technik zu verbessern, aber das hat mehr Probleme verursacht. Da sind da nämlich im Braustand einfach 2 oder 3 gleiche Zutaten auf einmal in den Braustand eingesetzt worden. Natürlich habe ich diese Bar nachts betreten, wenn der Nachtclub offen hat, und mich da nicht als es Tag (in Minecraft) war eingeschlichen. Hat vielleicht jemand eine Idee, woran es liegt?
  21. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie man einem You-Tuber etwas in die Komentare schreibt. Viele Leute im Gegensatz zu mir können es ganz ohne Probleme. Ich bin einer der wenigsten, der das nicht kann. Es geht nicht um einer Ausgabe von unterschiedlichen Items, wo man extra bezahlen muss, sondern ich meine eine Kaufmarke für eine bestimmte Anzahl von den gleichen Items, die man direkt an der Kasse ausgehändigt bekommt. Nehmen wir mal an man nimmt sich im Laden (den es in Minecraft gibt) zuerst 2 unterschiedliche Kaufmarken mit den Beschriftungen "18xApfel" und "11xKeks". Als nächstes geht man zur Truhe, die als Kasse dient und legt die Kaufmarken darein und jeweils ein Smaragd pro Kaufmarke mit in die Truhe dazu, was die Bezahlung für diesen Laden ist. Da werden dann die Kaufmarken von der Bezahlung in der Truhe entnommen und bekommt dann die Items wie gewünscht direkt an der Kasse angereicht. Sprich in diesem Fall 18 Äpfel und 11 Kekse (im Minecraft Laden). Das meine ich mit "Redstone-Laden mit 1 zu X Kasse". Kann vielleicht jemand anderes für mich an TJC dieses Thema in die Komentare schreiben?
  22. Hi Leute!! Schöne Grüße an TJC! Ich habe schonmal von dem bei You Tube ein Video angeschaut zu einem Tutorial, wie man ein Zauberladen in Vanilla Minecraft baut. Der Zauberladen den er als Video vorgestellt hat geht so, dass man sich Bücher nimmt mit den sichtbaren Namen als NBT-Tag, die zum eintauschen gegen Verzauberte Bücher gedacht sind. Dann, legt man die Bücher in die Truhe, die im Zauberladen als Kasse dient und bezahlt pro Verzauberung jeweils ein Diamant in der gleichen Truhe. Dannach bekommt man die entsprechenden verzauberten Bücher. Das ist aber nur ein Redstone-Laden mit 1 zu 1 Kasse. Ich möchte unbedingt ein Tutorial von TJC sehen, wo der zeigt, wie man ein Redstone-Laden baut, in dem man sich Kaufmarken nimmt, die man in die Truhe reinlegt und von einer bestimmten Anzahl festgelegt dann wie gewünscht direkt oberhalb von der großen Truhe ausgegegen werden, nachdem man da pro Ware jeweils ein Item als Bezahlung mit dazu gelegt hat. So wie bei dem Supermarkt im Redstone-Bunker, was auch von TJC war. Ich würde mich über eine Umsetzung sehr freuen!! 🙂
  23. Hey Leute! Ich wollte ja schon immer ein mehrstöckigen Fahrstuhl mit reinem Redstone bauen, wo man aussuchen kann zu welchem Stockwerk man mit dem Fahrstuhl hin möchte. Nämlich mit einem Fahrstuhlschacht der aus nichtverschiebbaren Blöcken besteht und ein einfachen Michanismus aus Schleimblöcken und klebrigen Kolben mit Observer-Blöcken beinhaltet. Die klebrigen Kolben und Observer-Blöcke werden an den Schleimblöcken in die entgegengesetzten Richtungen angeordnet, so das die Observer oben und unten versetzt mit dem Gesicht nach außen zeigen. Dann kann man dem Fahrstuhlmichanismus ein Schubs geben, in dem man oben oder unten ein Block an einer der Beobachter (Observer-Blöcken) platziert. Also, wird sich dann die einfache Technik in einem dauerhaften Takt, wie bei einer unaufhörlichen Kettenreaktion, in die richtige Richtung fortbewegen. An der Wand neben dem Fahrstuhl sollen Knöpfe in einer waagerechten Linie für jede Hausebene angeordnet werden. Außer bei der Hausebene bei dem der Spieler in den Fahrstuhl ein- und aussteigt. Ich möchte das bei diesem Aufzug so haben, dass die Eisentür sich bei der gewünschten Etage mit Verzögerung öffnet, wenn der Aufzug da anhält. Und dann, der Aufzug erst von der Etage wo der gehalten hat wegfährt, nachdem sich die Eisentür geschlossen hat. Ohne, dass die Eisentüren bei jeder Etage auf und zu gehen, wenn der Aufzug dadurch fährt. Kann vielleicht für mich jemand 1-3 lange Videos veröffentlichen? Die wenn's geht auf deutsch als You Tube-Links hier aufgelistet sind. Meinetwegen kann ein Video davon eine länge von einer 11/12 Stunde haben (das wären 55 Minuten). Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen!
×
×
  • Create New...
B