Jump to content

Hast du schon das Minecraftforum.de-Gütesiegel gesehen? Hier kommst du dorthin!

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 12/25/14 in all areas

  1. 4 points
    Cup of Architects Der Cup of Architects ist ein etablierter, deutscher Bauwettbewerb, bei dem die Teilnehmer, je nach Wettbewerbs Typ, jeweils in Baugruppen oder als Einzelperson in verschiedenen Runden gegeneinander antreten. Das Ziel des Contests ist, die Bauszene ein Stück weiter zu verknüpfen. Im letzten Jahr hatten wir mit unserem Pilotprojekt bereits einen unerwartet hohen Anklang erhalten und veranstalten deshalb dieses Jahr einen weiteren Wettbewerb. Finanzierung Der Contest wird in seiner Durchführung hauptsächlich durch den Ungeserver sowie weitere Partner und freiwillige Sponsoren ermöglicht. Alle Spendengelder fließen in den Erhalt des Wettbewerbs, sowie in die Gewinne. Es wird keinerlei Profit aus den Spenden gezogen. Zusätzlich nehmen wir zu jedem Wettbewerb selbst Geld in die Hände, wodurch wir auch ohne Partner finanziell abgesichert sind. Das Team Das Team des Cup of Architects ist in einer sehr flachen Hierarchie aufgebaut. Bei uns besitzen die Projektleiter den Rang “Admin” und das restliche Team den Rang “Staff”. Es gibt keine weiteren Unterscheidungen, da wir das ganze als Hobby ansehen und zusammen an einem Strang ziehen müssen um das Projekt voran zu bringen. Jeder ist für seinen Bereich zuständig. Ein Grafiker hat nicht zu entscheiden wie ein Supporter seine Arbeit zu verrichten hat und andersherum genauso wenig. Das bedeutet natürlich nicht, dass keine Kritik geäußert werden darf. Zusätzlich wichtig zu wissen ist, dass der Cup of Architects ein zyklisches Projekt ist, was bedeutet, dass es immer Phasen mit vielen, teils unter Zeitdruck zu erledigenden, und welche mit wenig bis gar keinen Aufgaben gibt. Was wird gesucht? Als stetig wachsendes Projekt suchen wir nun ab dem 20.08.2017 wieder engagierte Mitarbeiter für die nächste sowie noch folgende Veranstaltungen. Unserer Meinung nach sind hochqualifizierte, motivierte Mitarbeiter die Basis eines erfolgreichen Projektes, weshalb unsere Anforderungen an die schriftliche Bewerbung deutlich höher sind, als man diese von den meisten anderen Projekten kennt. Die folgenden Punkte beschreiben grob die momentan gesuchten Tätigkeitsbereiche. Wir setzen natürlich voraus, dass jeder, der sich auf einen bestimmten Tätigkeitsbereich bewirbt, auch eine genauere Vorstellung seiner Aufgaben hat oder sich dementsprechend erkundigt. Marketing Assistant (m/w) Supporter (m/w) Video Producer (m/w) Graphic Designer (m/w) Social Media Manager (m/w) Organizer (m/w) Server Administrator (m/w) Render Artist (m/w) Video Animator (m/w) Jury Member (m/w) Author (m/w) Java Developer (m/w) Web Developer (m/w) Web Designer (m/w) Voraussetzungen für Bewerber Unserer Meinung nach sind hochqualifizierte, motivierte Mitarbeiter die Basis eines erfolgreichen Projektes, weshalb unsere Anforderungen an die schriftliche Bewerbung deutlich höher sind, als man diese von den meisten anderen Projekten kennt. Alle Stellen erfordern eine gewisse geistige Reife, das nötige Know-How sowie grundlegende Verhaltensnormen. Es spielt überhaupt keine Rolle ob du bereits etwas mit der Bauszene zu tun hattest oder nicht, denn uns ist hauptsächlich wichtig, dass du zu dem restlichen Team passt und das Interesse deinerseits an dem Projekt gegeben ist. Vorgaben für Bewerbungen In deiner Bewerbung solltest du deinen Werdegang in Bezug auf die Tätigkeiten, für die du dich bewirbst, beschreiben und uns deine Erfahrungen und Fähigkeiten sowie Referenzen, nicht nur in Bezug auf die jeweiligen Aufgaben, erläutern. Außerdem solltest du deine Erwartungen an das Projekt, das Team und die Projektleitung sowie deine Motivation dich speziell für den Cup of Architects zu bewerben, beschreiben. Eine Stelle beim CoA ist wie fast jede andere auch in dieser Szene eine ehrenamtliche Stelle und dazu gehört auch eine ordentliche Bewerbung und nicht nur die Aufzählung von Daten zum Namen, Alter und deinen Eigenschaften. Wir erwarten einen strukturierten, sowie gut formulierten Text mit allen für uns relevanten Informationen. Standard Bewerbungen, welche auch an jedes andere Projekt gerichtet sein könnten, werden direkt abgelehnt. Sollten wir dein Interesse geweckt haben, und du den Anforderungen gewachsen bist, freuen wir sehr über deine Bewerbung per E-Mail an appl[email protected] Vergiss dabei bitte nicht einige Kontaktmöglichkeiten mit anzugeben. Sollte uns deine Bewerbung schließlich überzeugen, werden wir dich zu einem Vorstellungsgespräch einladen. Bitte bereite dich auf dieses gut vor und informiere dich genauer über den Cup of Architects sowie die exakten Aufgaben der jeweiligen Bereiche. Mit freundlichen Grüßen Bjarne Grimberg im Namen des gesamten Teams.
  2. 2 points
    Willst du uns eigentlich trollen?
  3. 2 points
    Ich schätze um Kadsenbilder über SSTV zu übertragen ihm aber die Luftschnittstelle zu gefährlich ist und der deshalb Teamspeak nimmt. Ja das hab ich mir selber grad nicht geglaubt, also schätze ich mal ganz stark um mit jemanden zu reden... MfG DaDesasta
  4. 2 points
    Um das festgehaltene nochmal festzuhalten, hier geht es eher darum, dass es noch absolut nichts gibt in das ein Sponsor (zumindest hab ich es so verstanden, da du dich nicht auskennst, dass du nach jemanden suchst der dir den Server stellt und alles konfiguriert) auf sowas anspringt. Denn so wie du das beschreibst mit GS, Farmwelt... ist das ein typischer 08/15 (Nicht die Waffe sondern die Redewendung) "Ich will soooooo groß wie die Anderen werden". Sowas funktioniert leider ohne jederlei Vorwissen in 99% der Fälle nicht. Du hast leider das "eierlegende" vergessen, das ist bei diesem Konzept ein essentieller Bestandteil Nur leider sind diese magischen "Sever" nunmal recht aufwändig und brauchen viel Pflege, wie diese Wollmilchs... aber lassen wir das, ich drifte ab. Um Leute anzuziehen brauchst du ein gutes Konzept und damit einen guten Post um das gute Konzept zu vermarkten, da kommt ein 3 Zeiler recht schlecht an und man ignoriert es einfach. MfG DaDesasta
  5. 2 points
    Hi, versteh mich bitte nicht falsch (*g* sry konnte ich mir nicht verkneifen), aber gehen wir doch einfach mal ganz konkret an die Sache ran. Es gibt momentan, wie du selbst sagst viele Anbieter mit irgendwo ein und dem selben Konzept. Jeder von denen ist natürlich besser als der andere und hat auch in gewissen Bereichen sicherlich seine Vor- und Nachteile. Aber das doch immer wieder gleiche auftreten macht dies mittlerweile eben 0815. Nun komm ihr daher und schreibt im Grunde mehr oder weniger genau das gleiche Konzept mit dem Hinweis, das ihr es besser macht, als die anderen. Da nun euer Auftritt noch nicht einzusehen ist, kann man euch erst einmal nur daran messen, was ihr an Infos bereitstellt und diese sind zum jetzigen Zeitpunkt eben 0815. Natürlich könnt ihr es besser machen als andere, natürlich könnt ihr eine Einzigartigkeit haben, aber bisher ist es uns nicht möglich dies zu beurteilen, daher seid ihr im Moment nur eins von den vielen Projekten im Aufbau, die mehr oder weniger das gleiche Konzept und Ziel haben. Es ist in meinen Augen nicht abwertend denn jeder hat das Recht sein eigenes Projekt zu erschaffen und es zum Ruhm zu führen, denn wie heißt es auch so schön "Konkurenz belebt das Geschäft.". Ich wünsche euch natürlich viel Glück und ich hoffe, das alles so wird, wie ihr es wollt und es euch vorstellt (und du dich zum Panda umschulen lassen kannst). Wir können diese Diskussion gerne noch einmal (weiter) führen, wenn ihr public geht, aber im Moment... Just my 2 cents. -Yuki
  6. 2 points
    Darf ich dir meine ehrliche Meinung geben? Nimm keins von beiden. Nimm gar keins. Videos werden nicht durch ein Intro hochwertiger. Videos werden durch guten Content hochwertig. Ein Intro - egal welcher Art - stört (IMO) eigentlich nur. Liebe Grüße, Baustein
  7. 2 points
    Danke Dirk für deine wirklich sehr gute Kritik, genau so etwas hilft mir wirklich enorm! Ja ich habe auch schon überlegt mit dem LP ob das eine wirklich gute Idee war, jedoch finde ich das es identifiziert und nicht unbedingt als manko zu sehen ist. Hängt denke ich auch mal wieder vom Geschmack ab allerdings kann man das ja immernoch ändern sollte es dann doch irgendwann nicht mehr passen. Das Intro habe ich eigentlich nur zu dem Zweck eingeführt um Vorsequenzen vom Video abgrenzen zu können beispielsweise eine besonders lustige oder spannende Stelle im Video direkt am Anfang hervorzuheben ( machen die von dir erwähnten "großen" Youtube ja auch ) Ich habe mir zu Anfang relativ wenig Gedanken darüber gemacht wie gut/schlecht das Intro ist aber ich finde durchaus das du Recht hast vilt. überdenke ich das ganze bei meinen nächsten Videos nocheinmal Soviel dazu und nochmal ein wirklich großes Dankeschön für deine sehr ehrliche und sehr gute Kritik! lg Nussmann(LP)
  8. 2 points
    was mir dazu einfällt: wenn du den sound nicht über notenblöcke sondern über commandblöcke mit dem playsound-command abspielst kannst du die distanz eingeben innerhalb der man den Sound hört - und das kann auch global sein... plugin ist somit obsolet.
  9. 2 points
    Liebe Community, vielleicht dürfte es einigen von euch bereits aufgefallen sein, dass ich in den letzen zwei Monaten wenig bis nicht in den heiligen Hallen unseres Forums aktiv war. Für all diejenigen, denen das nicht aufgefallen sein sollte, wird sich mit meiner heutigen Entscheidung nicht viel verändern. Ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, diese Entscheidung wäre mir schwer gefallen, denn dieser Schritt ist für mich sehr deutlich und notwendig geworden: Ich verlasse das Minecraftforum.de-Team und quittiere somit meinen Dienst als Moderator. Trotzdem mir diese Entscheidung durchaus leicht gefallen ist, bedeutet das nicht, dass ich diesen Schritt, zwar notwendig, aber auch schade finde. Aufgrund privater Angelegenheiten (Studium, Kleinunternehmertum, Auslandsaufenthalt, Bachelorthesis, etcpp.) kann ich den Anforderungen eines aktiven Moderators zur Zeit leider nicht gerecht werden. Da ich jedoch nur das Team, und nicht das Forum vollends verlasse; zukünftig, sofern mein Zeitplan dies zulässt, das Team bei Bedarf gerne wieder unterstütze und trotz allem immer über Facebook, WhatsApp und Skype erreichbar bin, werdet ihr mich nicht zu arg missen müssen. LG Dirk
  10. 1 point
    Hi, die Welt wurde beschädigt. Wenn ein aktuelles Backup vorhanden ist, bitte dies verwenden, ansonsten wäre noch die Möglichkeit die Welt in MCEdit zu laden und eventuell vorhandene Fehler korrigieren zu lassen oder die Chunks zu löschen so das diese neu generiert werden. Soweit ich gesehen habe, kann das Plugin "CleanroomGenerator" solche Fehler auslösen. Also wenn dies nicht unbedingt benötigt wird, vielleicht darüber nachdenken es wegzulassen. -Yuki
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
×